30 Jahre altes Macallan-Fass bricht Auktionsrekord

Ein volles 30-jähriges Fass von The Macallan hat einen neuen Weltrekord für das teuerste Whiskyfass aufgestellt, das je auf einer Auktion versteigert wurde, nachdem es bei einer Auktion von Spink in Hongkong HK$ 2’928’000 (US$ 375’000) geholt hatte.

Spink ist das weltweit führende Auktionshaus für Briefmarken, Münzen, Banknoten, Medaillen, Wertpapiere, Autographen, Bücher und Wein. Es wurde im Jahre 1666 gegründet.

Das Sherry-Hogshead wurde am 13. April 1987 von der Macallan Glenlivet Distillery befüllt und durfte in aller Stille im Lagerhaus der Brennerei reifen. Der Verkauf schlug Spinks früheren Rekord von HK$ 1’952’000 im Jahr 2014.  Es ist auch das teuerste weltweit versteigerte Fass pro Flasche, da es nur 288 Flaschen ergibt, zu einem Preis von HK$ 10’166 pro Flasche.

“Wir schätzten, dass es sich für ca. HK$ 2,3-2,4 Millionen verkaufen würde, da es sehr selten ist, ein so altes Macallan Sherry-Fass zu sehen, denn so etwas wurde der Öffentlichkeit noch nie angeboten und es ist schliesslich ein eher kleines Fass, das weniger als 300 Flaschen ergibt, selbst wenn man das Fass auf den Kopf stellt “, sagte Angie Ihlo Fung, Auktionatorin und Whisky-Spezialistin bei Spink.

“Als die Aktion weiterging, sahen wir die Entschlossenheit von Bietern aus verschiedenen Teilen der Welt, und es erreichte einen Preis, den es sicherlich verdiente. Wir sind sehr zufrieden.”

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.