World Whisky Awards

Die Gewinner der World Whisky Awards 2018

Im März werden die Gewinner der World Whiskies Awards 2018 veröffentlicht. Diese sind der Auftakt der jährlichen Whisky Live London (23. – 24. März 2018) und eine der angesehenen Preisverleihungen für Whisky der ganzen Welt. Es wurden in über 20 Kategorien Preise vergeben.

Nur ein schottischer Whisky schafft es an die Spitze, ein Blended Whisky. Sonst dominieren in diesem Jahr die Amerikaner und Japaner, wobei bei den Single Malts Japan und Australien obenausschwingen.

Hier eine Auswahl:

  • World’s Best Single Malt: Hakushu 25 Years Old
  • World’s Best Single Cask Single Malt: Sullivan’s Cove American Oak Single Cask HH0351
  • World’s Best Blended Limited Edition: Ichiro’s Malt and Grain Limited Edition
  • World’s Best Blended Malt: Nikka Taketsuru 17 Year Old
  • World’s Best Grain: Bain’s Cape Mountain Whisky
  • World’s Best Blended: Johnnie Walker Gold
  • World’s Best Bourbon: 1792 Full Proof
  • World’s Best Rye: Distillery 291 Colorado Rye
  • World’s Best Corn: Balcones True Blue 100 Proof
  • World’s Best Wheat: Bainbridge Battle Point
  • Best Canadian Blended: JP Wiser’s Dissertation
  • World’s Best Pot Still: Ransom The Emerald 1865 Straight American Whiskey

The World’s Best Single Malt:

HAKUSHU 25 Years
HAKUSHU 25 Years

> Alle Gewinner

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.