Preisentwicklung im Whisky-Sammlermarkt 2017

Der Rare Whisky APEX 1000, bekannt als Index für die Preise von Sammler-Whiskies, zeigt  die Preisentwicklung im Whisky-Sammlermarkt 2017 konnte  um mehr als 25% zulegen. Die Firma Rare Whisky 101 (RW101), ist ein auf die Vermittlung, Schätzung und Statistik von seltenen Whiskies spezialisiertes schottisches Unternehmen.

Der Rare Whisky APEX 1000 zeigt die Entwicklung der 1000 gefragtesten Abfüllungen am Sekundärmarkt und konnte 2017 um mehr als 25% zulegen und liegt so hoch wie nie zuvor:

RW Apex 1000

Japanische Whiskies entwickelten sich mit 4% eher unterdurchschnittlich:

Japanese 100 Index

Bessere Performance erreichten die Klassiker wie Macallan und einige geschlossene Brennereien wie Port Ellen oder Brora. Bei diesen beiden standen die Preise allerdings im letzten Quartal 2017 deutlich unter Druck, wegen der angekündigten Wiederinbetriebnahme. Am Ende blieb aber ein deutlich positiver Preisanstieg von mehr als 10%.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.