KOVAL

Seit 2008 ist Koval auf dem Bourbon Markt vertreten. Man wollte beim Unternehmen aus Chicago von Beginn an nicht in die Fussstapfen anderer Whiskey-Grössen treten, sondern eigene Spuren hinterlassen. Deshalb spezialisierte man sich bei Koval auf Einzelfass-Abfüllungen und Gereidelieferungen von Bio-Landwirten.

Gegründet wurde die Destillerie 2008 in Chicago vom Ehepaar Birnecker. Das Handwerk der Destillation erlernte Robert Birnecker aber bereits in seiner Kindheit. Als kleiner Junge arbeitete er damals in der preisgekrönten Weinkellerei und Obstbrennerei seiner Grosseltern und studierte später an der anerkannten Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg. So ist es auch nicht überraschend, dass er bei seinem Whisky nicht auf ein herkömmliches Herstellungsverfahren setzt, sondern den “Koval Bourbon” nach dem klassischen doppelten Obstbrand-Verfahren brennt. Für die Produktion werden speziell für die Destillerie hergestellte Pot-Stills verwendet.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt