TALISKER

Die einzige Brennerei der “Nebelinsel” Skye ist Talisker. Sie befindet sich am Rand der Insel, westlich vor den schottischen Highlands. Talisker gehört zum Diageo-Konzern und ist Teil der Classic-Malts-Serie. Die Insel ist bekannt und beliebt wegen ihrer unberührten Natur und der wilden, gezackten Küste.
Hugh und Kenneth MacAskill betrieben eine erfolgreiche Schafzucht als sie sich 1831 dazu entschlossen, in Carbost am Ufer des Loch Harport, die Talisker-Destillerie zu gründen. Der Name stammt von dem Anwesen Talisker House, welches einige Meilen entfernt liegt. Nach ihrem Tod übernahm Donald MacLennan die Brennerei. Doch als Geschäftsmann überzeugte er nicht lange, er ging Bankrott und verkaufte Talisker an J.R.W. Anderson. Dieser wurde wiederum 1880 wegen Betrugs eingesperrt. So versuchte er, nicht existierenden Whisky zu verkaufen. Trotz dieser Zwischenfälle verlor Talisker seinen guten Ruf nicht und bis heute wird dort der pfeffrigste Single Malt Whisky der Welt gebrannt.

Es werden alle 10 Ergebnisse angezeigt