ARDBEG

Wie die meisten torfigen Whiskies wird auch der Ardbeg auf der Insel Islay produziert. Islay blickt auf eine über 1000 jährige Geschichte zurück. Im Laufe der Jahrhunderte war die Insel von den Kelten, Pikten, Galliern und Wikingern besetzt. Die zahlreichen Ruinen zeugen von der turbulenten Vergangenheit. Es waren die Kelten, welche die heute zu Schottland gehörende Insel am stärksten geprägt haben. So befindet sich das aus dem 8. Jahrhundert stammende Kildalton-Kreuz, eines der ältesten und kostbarsten Zeugnis keltischer Kunst in der Gegend der Brennerei Ardbeg. Die 1815 gegründete Destillerie Ardbeg ist eine der ältesten der Inseln.

Es werden alle 13 Ergebnisse angezeigt