MILTONDUFF

Die Destillerie Miltonduff wurde 1824 auf dem Gelände des Benediktinerklosters Pluscarden erbaut. Heute gibt es zwischen der Brennerei und dem Kloster keine Verbindung mehr, dennoch wird der Name des Klosters weiterhin auf den Flaschenkisten erwähnt. In den Jahren 1930 und 1970 wurde die Destillerie aufwändig renoviert.
Der hier produzierte Whisky ist ein zentraler Bestandteil der Ballantine’s Blends.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt