1776 Rye Whiskey

CHF 55.00

Land: Amerika
Region: Bardstown, Kentucky
Destillerie: Georgetown Trading Co.
Vol%: 50.0
Fasstyp: Eichenfass
Abfüller: Original
Bewertung: –

Nicht vorrätig

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Im Jahre 1776 nimmt die Geschichte der Destillerie des 1776 Rye Whiskey ihren Ursprung: Elijah Pepper, der Grossvater von James E. Pepper, entwickelte diese Rezeptur, welche er später seinem Enkel weitergab und trug so zur Erfolgsgeschichte des Whiskeys aus Kentucky bei.

Colonel James E. Pepper war ein legendärer Bourbon-Aristokrat. Er bestritt Pferderennen, reiste in einem privaten Eisenbahnwagen und machte die Welt mit dem „Old Fashioned“ Cocktail bekannt.

Während längerer Zeit logierte er im berühmten Hotel Waldorf Astoria in Manhattan, wo er andere amerikanische Industriegrössen kennenlernte, darunter John D. Rockefeller, Theodore Roosevelt, C.V. Vanderbilt, Charles A. Pillsbury, Fred Pabst, Charles L. Tiffany und William Steinway.

Seinen Whiskey nannte er „Old 1776“. Mit vor stolz geschwellter Brust verkündete er, dass dieser nach dem Originalrezept seines Grossvaters hergestellt wurde und aus der Zeit der grossen Revolution stammte.
Nach jahrelanger Recherche und einem aufgefunden Schreiben aus dem Jahre 1887, in welchem die Produktionsmethoden und die genaue Maischezusammensetzung aufgeführt waren, liess das Unternehmen Georgetown Trading Co. den “1776” neu aufleben und begann neue James E. Pepper Whiskeysorten zu destillieren, die dem „Old Style“ des Originalwhiskeys entsprechen.

Tasting Notes:

Aromatisch und geschmacklich betrachtet steht der ohne Kühlfiltration abgefüllte 1776 Rye Whiskey für Kraft und Würze, aber erfreulicherweise auch Harmonie. Er gibt sich vollmundig, herzhaft, anregend und niemals zu süss. Noten von Honig und Schokolade werden durch pikante Gewürze wie Nelken aufgewertet.

Auszeichnungen:

Entscheidet man sich für den 1776 Rye Whiskey, dann holt man sich einen preisgekrönten Premium-Whiskey ins Haus. Das edle, auf mehr als 90 % Roggen basierende Destillat aus Kentucky wurde 2013 bei der “San Francisco World Spirits Competition” mit Gold bedacht und erhielt im selben Jahr vom “Beverage Testing Institute” fast 90 Punkte.

Print Friendly, PDF & Email