BOCCHINO Carlo BOCCHINO Riserva (ohne Holzkiste)

CHF 125.00

Land: Italien
Region: Piemont
Vol%: 43.0
Produzent: Bocchino
Inhalt: 70cl

Nicht vorrätig

Beschreibung

Dieser Grappa BOCCHINO Carlo BOCCHINO Riserva (ohne Holzkiste) muss 10 Jahre im Barrique reifen, bis er seine Bernsteinfarbe mit seinen mahagonifarbenen Reflexen erhält. Mit der Farbe entwickelt er im Laufe dieser langen Zeit einen komplexen Duft sowie einen warmen, vollen und charaktervollen Geschmack mit einem aristokratischen und langen Abgang nach geröstetem Eichenholz.

Die „Auslese Carlo Bocchino“ vereint in sich Grappe verschiedenen Alters und aus den piemontesischen Rebsorten Barbera, Nebbiolo und Moscato. Nach der Destillation altert der Grappa während vieler Jahre in Eichenfässern in den Ausbaukellern in Canelli, welche aufgrund der vorherrschenden Feuchtigkeit ideale Voraussetzungen für die Entfaltung des Grappas aufweisen. Überwacht wird dieser Verfeinerungsprozess vom Brennmeister. Er entscheidet, wie lange der Grappa in Fässern verweilen soll, bis er zur Vollendung gereift und für die Vermengung mit anderen Destillaten bereit ist. Ein Jahr vor der Abfüllung wird die „Auslese Carlo Bocchino“ aus den kleinen Holzfässern in grosse Fässer gefüllt, damit die einzelnen Destillate miteinander verschmelzen und sich stabilisieren können.

Tasting Notes:

Die „Auslese Carlo Bocchino“ ist intensiv in der Nase, mit nachhaltigen Noten von Vanille und Tabak. Im Geschmack ist er opulent, samtig, elegant.

Geschichte:

Die Geschichte des Hauses Bocchino ist die Familienchronik hartnäckiger piemonteser Unternehmer. Sie begann vor über hundert Jahren im Jahre 1898, als sich der Stammvater Carlo Bocchino mit der Tresterdestillation von Moscatotrauben befasst, die zu jener Zeit achtlos an den Ufern der Wildbäche liegengelassen wurden. Der Grappa di Moscato erwies sich als so einzigartig und zart, das er heute noch das Flagschiff der Destilleria ist. Seither gab es einige Generationswechsel im Hause Bocchino, die aber alle voller Tatkraft und Innovationsfreude Ihr Unternehmen geführt haben. Es werden nur Trester der eigenen Weinberge verarbeitet und sorgfältig auf die Destillation vorbereitet. Die blonden Brände werden in Fässern slowenischer Steineiche gelagert und gelangen oftmals erst viele Jahre später in den Handel. ein besonderer Schatz aus dem Hause Bocchino ist der ‘Grappa Riserva Carlo Bocchino’. Aus einem Mischsatz aus Moscato und Nebbiolo gebrannt, lagert dieser bernsteifarbene Trester 12 Jahre in Steineichen-Barriques. Das voluminöse, aber lebendige Aroma nach reifer Frucht und feinen Röstaromen ergänzen die kraftvolle Geschmacksentwicklung mit warmen Gewürztönen und langem Abgang. Ob weisse Grappe traditioneller Art, Rebsorten- Grappe oder die Qualitäten mit Holzreife, das Haus Bocchino weiss immer durch anerkannte hohe Qualität zu überzeugen.Die Grappa-Sorten der Destillerie Bocchino sind vielfältig!

Print Friendly, PDF & Email