CENTENARIO 20 Anos

CHF 59.00

Land: Costa Rica
Alter: 20 Jahre Solera
Vol%: 40.0
Inhalt: 70cl
Bewertung: 8.3 bei RumRatings.com

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Kategorien: ,

Beschreibung

Der Ron CENTENARIO 20 Anos Fundacion wird von Kennern für Kenner exklusiver Rums hergestellt. Durch die lange und gewissenhafte Reifung hat der CENTENARIO 20 Anos Fundacion einen einzigartigen geschmacklichen Charakter. Das Resultat dieses speziellen Prozesses ist ein erstklassiger bernsteinfarbender Premium-Rum, leicht fruchtig mit intensiven Noten von Brandy. Sein Geschmack ist süss und vollmundig. Die logische Folge – Goldmedaille beim Internationalen Spirituosen-Wettbewerb 2009!

Ein wunderbarer, intensiver und süsser Rum, der stark an seinen Mitbewerber Zacapa 23 erinnert!

Tasting Notes:

Beim CENTENARIO 20 Anos Fundacion Solera Rum trifft man vor allem auf eine gefällige, bisweilen schwere Süsse. Frucht und geröstete Nüsse begleiten die süssen Züge genauso wie Noten von Brandy. Der im Aroma volle, im Geschmack elegante Premium-Rum spricht mit seiner süssen, fruchtigen Persönlichkeit ein breit gefächertes Publikum an. Ein würziger Beiklang wie von Zimt und Anis rundet den positiven Gesamteindruck ab. Auf der einen Seite kraftvoll und komplex, auf der anderen Seite harmonisch, verwöhnt der mitunter kupferfarben schimmernde Rum CENTENARIO 20 Anos Fundacion Gaumen und Nase. Sein herrlich lange andauerndes Finish offenbart eine süssliche bis pfeffrige Würze. Im Jahre 2009 konnte der CENTENARIO 20 Anos Fundacion die Jury beim internationalen Spirituosen Wettbewerb so sehr von sich überzeugen, dass er mit Gold beehrt wurde. Das US-amerikanische “Beverage Testing Institute” vergab sage und schreibe 94 Punkte an das verführerische Meisterwerk. Bei Verkostungen wird der CENTENARIO 20 Anos Fundacion Solera Rum gern als “beeindruckend” und “einer der besten Rums der Welt” beschrieben.

Auszeichnungen:

2015 – Gold – International Rum Conference Madrid, Spanien
2015 – Grosses Gold – Internationaler Spirituosen Wettbewerb – Rum des Jahres 2015
2015 – Gold – International Rum Conference Madrid, Spanien
2014 – Gold – RumXP
2013 – Best in Class – RumXP
2013 – Gold – International Rum Conference Madrid
2013 – Gold – German Rum Festival Berlin
2012 – Gold – International Rum Conference Madrid
2012 – Gold – German Rum Festival Berlin
2011 – Silber – ISW
2009 – Gold – ISW

Herkunft:

Costa Rica ist die Heimat des CENTENARIO 20 Fundacion Solera-Rum. Dieser mittelamerikanische Staat ist auf dem Isthmus gelegen, der Süd- und Nordamerika miteinander verbindet. Die klimatischen Gegebenheiten haben zu einer ausserordentlichen Artenvielfalt bei den Tieren und Pflanzen des zentralamerikanischen Landes geführt. Aufgrund dessen stehen etwa 30 % der Gesamtlandfläche unter Naturschutz. Auch für den Anbau von Zuckerrohr ist das Klima ideal, wobei sich die Bodenbeschaffenheit mit fruchtbarer Vulkanerde positiv auf die Kultivierung auswirkt. Ab Mitte des 16. Jahrhunderts schritt die Kolonisation durch die Spanier voran und damit etablierte sich schrittweise das Zuckerrohr in Costa Rica. Neben dem Tourismus sind es die Bananen, welche den wirtschaftlichen Erfolg des Landes prägen. Ananas, Kaffee und Rum gehören ebenfalls zu den wichtigsten Exportgütern. Letzteres hat man insbesondere dem CENTENARIO 20 Fundacion Solera Rum und seinen nicht minder hochwertigen Verwandten von Centenario Internacional S.A. zu verdanken.

Die Rumproduktion in Costa Rica kann auf eine lange Vergangenheit zurückblicken, obwohl man es gegen die karibischen Rumhochburgen niemals leicht hatte. Seit fast einem Jahrhundert ist die Firma Centenario Internacional S.A. für den Super-Premium-Rum verantwortlich. Sie wurde 1969 unter dem Namen Seagram de Costa Rica gegründet. Im Jahre 1985 erblickte der erste Ron Centenario in der Form Añejo das Licht der Welt. Erst 2002 wurde der Name des Abfüllers und Exporteurs in Centenario Internacional umgeändert. Gütesiegel und Händlerverträge folgten der neuen Ausrichtung der Firma, der mit ihren edlen Rumsorten schliesslich der Durchbruch auf dem Weltmarkt gelang. 2007 wurde der Rum zum ersten Mal nach Spanien exportiert und ein Jahr später war man Markführer im Rumsegment Costa Ricas mit weltweit 8’000 Verkaufsstellen. 2009 begann man mit dem regen Export in eine Reihe von Ländern, u. a. in die Schweiz, und spätestens seit 2011 führt einfach kein Weg mehr am Ron Centenario mit seinem Alter von 20, 25 oder 30 Jahren vorbei.

Produktinformationen:

Der CENTENARIO 20 Anos Fundacion Solera Rum basiert auf feinstem Zuckerrohr, das in Costa Rica selbst angebaut wird und mit Melasse den Rohstoff für die Destillation nach traditionellen Methoden liefert. Das regional kultivierte Zuckerrohr ist als besonders saftig und süss bekannt. Nach einer etwa 15-monatigen Wachstumsphase wird es von Hand geerntet und mechanisch ausgepresst. Der so entstandene Zuckerrohrsaft wird fermentiert und nach verschiedenen Methoden destilliert. Die Column Stills liefern jüngere, kräftigere Destillate, während das Brennverfahren im Pot Still sich für die älteren Rumsorten eignet, da es ergiebige, milde Ergebnisse mit sich bringt. So entsteht die Basis für den Ron Centenario. Je nachdem, welches Produkt angestrebt wird, steht anschliessend eine langjährige Reifephase in Eichenholzfässern an. Die getoasteten Weisseiche-Fässer aus den USA hatten zuvor Bourbon-Whiskey beherbergt, was sich auf den Rum auswirkt.

Erst kürzlich wurde der Produktname des berühmten Ron Centenario umgeändert. Hiess der edle Rum einst noch 20 Años, was auf ein Gesamtalter eines einzelnen Destillats von 20 Jahren schliessen lässt, wird er nun als 20 Jahre Solera bezeichnet. Das trifft besser zu, denn es handelt sich hier um einen Blend aus verschieden alten Einzeldestillaten. Sie ruhen in separaten Fässern und werden anteilig wiederholt miteinander vermischt sowie erneut gelagert. Die ältesten Rumsorten im schliesslich abgefüllten Verschnitt konnten insgesamt zwei Jahrzehnte lagern, doch es sind auch weitaus jüngere Abfüllungen im Blend enthalten. Die Rums unterschiedlicher Jahrgänge werden sorgfältig miteinander vermählt, auf ihre Trinkstärke verdünnt, hinsichtlich ihrer Qualität überprüft und in ihre elegante Flasche gefüllt. Früher wurde die Flasche in einer attraktiven “Lederhaut” präsentiert, sehr dekorativ, heute allerdings existiert diese Edition nicht mehr. Wir vermissen diese Ausgabe des äusserst attraktiven Rums.

Jeder einzelne Schritt der aufwendigen Herstellung gewährleistet, dass das Resultat von höchster Güte ist und unnachahmlichen Genuss in Aussicht stellt. Der CENTENARIO 20 Fundacion Solera Rum aus Costa Rica hat sich deshalb das viele Lob verdient, das ihm von Experten und Geniessern zukommt. Seine rötlich-golden-bernsteinfarbene Optik ist bereits ein Vorgeschmack auf das faszinierende Trinkerlebnis. Im Aroma entfaltet der Ron Centenario Solera Rum genau das richtige Mass an Holzigkeit und Röstaromen gepaart mit Nuss. Es ist und bleibt aber die Fruchtigkeit von Brandy, begleitet von Bananen, welche an der Nase und am Gaumen am eindringlichsten zur Geltung kommt. Der Premium-Rum mit seinem Alter von bis zu 20 Jahren duftet ausserdem noch nach Tabak und Vanille. Er ist niemals zu ausgeprägt in seiner Süsse. Der volle, doch noble und nicht zu starke oder schwere Geschmack ist ebenso von süssen und fruchtigen Tönen gekennzeichnet. Geröstete Nüsse, eine Winzigkeit von Karamell und etwas Pfefferwürze machen das charismatische Trinkvergnügen komplett. In den ersten Schlucken präsentiert sich der feine Premium-Rum am Gaumen von der charmanten Seite mit einer Weichheit wie von Satin. Er wird dann etwas trockener und kräftiger. Das Finish des bis zu 20-jährigen Centenario-Rums gestaltet sich schön lange und bietet ein wenig mehr Würze. Pur oder “on the rocks” hinterlässt der Top Seller einen bleibenden Eindruck, wohingegen er zu wertvoll für das Mixen von Longdrinks und Cocktails ist.

 

Print Friendly, PDF & Email