KOPKE Tawny 40 Years

CHF 181.00

Land: Portugal
Region: Douro
Produzent: Sogevinus Fine Wines S.A.
Alter:  40 Jahre
Inhalt: 75cl

Verfügbar bei Nachlieferung

Kategorie:

Beschreibung

In Eichenfässern alternd, ist der KOPKE Tawny 40 Years ein Port von unglaublicher Komplexität und Intensität.

Rebsorten: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz

Tasting Notes:

Er hat eine kastanienbraune-orange Farbe und sanfte Aromen von Vanille, getrockneten und leichte Noten von Gewürzen. Am Gaumen ist es ein sehr weicher und ausgewogener Tawny, der einen langen und anhaltenden Abgang aufweist.

Passend zu:

Dieser harmonische Tawny ist ein wahrer Genuss zu Pasteten oder kräftigem Käse, aber auch zu Nuss-Crostinis mit Ziegenkäse passt er sehr gut. Und Naschkatzen geniessen ihn zu karamellhaltigen Brownies oder einem Schokoladen-Pistazien-Dessert. Die meisten Aromen entfalten sich bei einer Temperatur zwischen 12 und 14 °C.

Auszeichnungen:

  • 93 points in Roy Hersh
  • 92 points in Wine Enthusiast Magazine
  • 19,5 points in Decanter Magazine
  • Gold medal International Wine & Spirit Competition 2014
  • Bronze medal International Wine Challenge 2013
  • Silver medal Monde Selection 2007

Produzent:

Die norddeutsche Familie Kopke wanderte 1636 vom “Alten Land” nach Portugal aus. In der Mitte des 17. Jahrhunderts etablierten sie sich im Portwein-Export. Heute ist das Haus Kopke der älteste Portwein-Exporteur. Bis 1895 blieb das Unternehmen in Familienbesitz und wechselte bis heute noch zweimal den Eigentümer. Jetzt ist die Familie Barros Herrscher über die Firma und verkauft über 1,3 Millionen Flaschen pro Jahr.

Tawny:

Diese mindestens 5 Jahre gereiften Weine gelten als die Klassiker der fassgereiften Ports. Sie sind leicht, feinfruchtig und müssen nicht dekantiert werden. Ein Tawny entwickelt mit längerer Reifung die namensgebende Farbe von Tabak bis Bernstein (tawny = lohfarben). Diese Farbe ergibt sich auch deshalb, weil der Tawny aus zumeist leichteren Weinen erzeugt wird, die eine schwächere Farbintensität aufweisen oder weil auch ein grösserer Anteil von Weissweinen enthalten ist. Es ist immer ein Verschnitt aus mehreren Jahrgängen unterschiedlichen Alters. Die älteren Weine dieser Art werden als „Fine Tawny“ bzw. „Fine Old Tawny“ oder als „Aged Tawny“ bezeichnet. Das als Durchschnitt zu verstehende Alter ist am Flaschen-Etikett angegeben (10, 20, 30 Jahre und auch mehr).

Lage:

Print Friendly, PDF & Email