MACALLAN 1997 17 Years Single Cask

CHF 266.00

Destillerie: The Macallan
Land: Schottland
Region: Highlands
Distrikt: Speyside
Abfüller: Signatory
abgefüllt für: Waldhaus am See, St. Moritz
Jahrgang: 1997
Alter: 17 Jahre
Vol%: 56.7
Inhalt: 70cl
Bewertung: 87.4 bei WhiskyBase.com

Nicht vorrätig

Beschreibung

Dieser fassstarke MACALLAN 1997 17 Years Single Cask wurde am  24.  September 1997 destilliert und am 20. Oktober 2014 von Signatory für die Serie Vintage Collection für Waldhaus am See, St. Moritz nach 17 Jahren Lagerzeit in einem Bourbon Hogshead mit 56.7 % abgefüllt. Die Fassnummer ist 13289, und es wurden 294 Flaschen von diesem edlen Destillat abgefüllt.

Signatory:

Signatory Vintage Scotch Whisky Co gehört zu den wenigen schottischen unabhängigen Abfüllern, die ihre Single Malts selber abfüllen und nicht abfüllen lassen. Zudem greift Signatory bei der Auswahl der Fässer auf selbst eingelagerte und in den eigenen Lagerhäusern liegende Whiskyfässer der Destillerien zurück. Der Vorteil dabei ist gegenüber anderen Abfüllern, die ihre Fässer bei den Destillerien lagern, dass Signatory den Zeitpunkt des Abfüllens frei entscheiden kann. Das Unternehmen gehört zu den grössten unabhängigen Abfüllern und kann auf ein Lager von über 10’000 Fässern zurückgreifen.
Signatory wurde 1988 in Leith gegründet. Hintergedanke war es, jede Flasche von einer bekannten Person unterzeichen zu lassen (engl. Signatory = Unterschrift). Dies konnte jedoch nie so wie geplant umgesetzt werden. 2002 hat Signatory die Destillerie Edradour gekauft.
Die meisten Whiskies von Signatory werden als Einzelfassabfüllung auf den Markt gebracht.
Zu den bekanntesten Serien zählen Signatory Vintage Whisky, Un-Chillfiltered Collection und die Cask Strength Collection. Die Whiskies der Signatory Vintage Whisky Serie werden in Trinkstärke mit 43% Vol. abgefüllt und in einer Geschenkdose verkauft. Die Abfüllungen der Un-Chillfiltered Collection sind explizit nicht kühlgefiltert und ohne Farbstoff-Zusatz. Sie werden ebenfalls in Trinkstärke, jedoch mit 46% Vol. abgefüllt. Als dritte bekannteste Serie ist die Cask Strength Collection zu nennen, in der Einzelfassabfüllungen in Fassstärke in Dekanter-Flaschen auf den Markt kommen.

Destillerie:

Am Ufer des Spey gelegen, war sie eine der ersten legalen Brennereien in Schottland Im Jahre 1824 bekam Alexander Reid die Brennlizenz. Als er 1847 starb übernahm sein Sohn Alexander die Destillerie Macallan. Nach dessen Tod ging die Brennerei 1858 an James Shearer Priest und James Davidson die diese 10 Jahre später 1868 an James Stuart, dem damals auch die Glen Spey Destillerie gehörte, veräusserten. 1882 wurde die Brennerei von Roderick Kemp erworben, dessen Familie das Unternehmen in den folgenden 100 Jahre zur Blüte brachte. Ab 1965 wurde die Zahl der Brennblasen deutlich erhöht: 1965 von sechs auf 12, 1974 auf 18 und 1975 auf 21. 1996 erwarb die Highland Distillers Ltd., zu der damals auch Bunnahabhain, Glenrothes und Highland Park gehörten und die ihrerseits 1999 von der Edrington Group gekauft wurde, die Brennerei. Von jeher war The Macallan begehrt bei Blendmeistern, die ihn nach wie vor als charakterprägenden Spitzenbestandteil in ihren Blended Whiskies einsetzen. Als Single Malt Whisky in Flaschen trat er erstmals in den 60er Jahren in Erscheinung, zunächst allerdings nur in Speyside, der weltberühmten Whisky-Region. Erst 1980 wurde entschieden, The Macallan in grösserem Rahmen innerhalb Grossbritanniens auf den Markt zu bringen – der Beginn einer internationalen Erfolgsgeschichte.

Das unvergleichliche Feuer, die schmeichelnde Samtheit und die brilliante Farbe des Macallan – das ist es, was die Kenner am Macallan Single Malt Whisky schätzen und lieben. Für den besonderen Genuss von ‘The Macallan’ ist kompromisslose Qualität ein überliefertes Gesetz der Macallans. Nur die besten Zutaten und alle gebotene Vor- und Umsicht bei der Betreuung des Reifeprozesses erlauben die Entstehung eines so grossartigen Whiskies.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email