MACALLAN Speymalt 2006 2015

CHF 71.00

Destillerie: The Macallan
Abfüller: Gordon & Macphail
Land: Schottland
Region: Highlands
Distrikt: Speyside
Produktionsjahr: 2006
Abfülljahr: 2015
Vol%: 43
Inhalt: 70cl
Bewertung: –

Nicht vorrätig

Beschreibung

Dieser MACALLAN Speymalt 2006 2015 gehört zur Speymalt Macallan Serie, die eine Reihe aussergewöhnlicher Single Malts enthält, die durch den unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail herausgebracht werden.

Gordon & MacPhail füllt eine Reihe von Single Malt Whiskies aus einer der weltweit bekanntesten Destillerie – Macallan ab. Gegründet im Jahr 1824, überblickt die Destillerie einige der schönsten Fischgründe des Flusses Spey.

Tasting Notes:

Farbe: Helles Gold
Aroma: Delikate Sherry-Einflüsse mit Noten von Aprikose, Mango und Zitrone, ergänzt durch subtile Bienenwachs-Politur-Aromen.
Geschmack: Pfefferig mit Orangenschale, Kiwi und feinem Eichenholzgeschmack, ergänzt durch einen crèmigen Vollmilchschokoladenrand.
Finish: Medium und crèmig mit zartschmelzender Vollmilchschokolade.
Fasstyp: 1st Fill and Refill Sherry Butts

Destillerie:

Am Ufer des Spey gelegen, war Macallan eine der ersten legalen Brennereien in Schottland Im Jahre 1824 bekam Alexander Reid die Brennlizenz. Als er 1847 starb übernahm sein Sohn Alexander die Destillerie Macallan. Nach dessen Tod ging die Brennerei 1858 an James Shearer Priest und James Davidson die diese 10 Jahre später 1868 an James Stuart, dem damals auch die Glen Spey Destillerie gehörte, veräusserten. 1882 wurde die Brennerei von Roderick Kemp erworben, dessen Familie das Unternehmen in den folgenden 100 Jahre zur Blüte brachte. Ab 1965 wurde die Zahl der Brennblasen deutlich erhöht: 1965 von sechs auf 12, 1974 auf 18 und 1975 auf 21. 1996 erwarb die Highland Distillers Ltd., zu der damals auch Bunnahabhain, Glenrothes und Highland Park gehörten und die ihrerseits 1999 von der Edrington Group gekauft wurde, die Brennerei. Von jeher war The Macallan begehrt bei Blendmeistern, die ihn nach wie vor als charakterprägenden Spitzenbestandteil in ihren Blended Whiskies einsetzen. Als Single Malt Whisky in Flaschen trat er erstmals in den 60er Jahren in Erscheinung, zunächst allerdings nur in Speyside, der weltberühmten Whisky-Region. Erst 1980 wurde entschieden, The Macallan in grösserem Rahmen innerhalb Grossbritanniens auf den Markt zu bringen – der Beginn einer internationalen Erfolgsgeschichte.

Das unvergleichliche Feuer, die schmeichelnde Samtheit und die brilliante Farbe des Macallan – das ist es, was die Kenner am Macallan Single Malt Whisky schätzen und lieben. Für den besonderen Genuss von ‘The Macallan’ ist kompromisslose Qualität ein überliefertes Gesetz der Macallans. Nur die besten Zutaten und alle gebotene Vor- und Umsicht bei der Betreuung des Reifeprozesses erlauben die Entstehung eines so grossartigen Whiskies.

Lage:

Über Gordon & MacPhail:

Gordon & MacPhail ist der wohl berühmteste unabhängige Abfüller von Scotch Whisky, der mittlerweile auf eine über 117 Jahre währende Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Gegründet wurde das Unternehmen durch James Gordon und John Alexander MacPhail am 24. Mai 1895 in Elgin als Einzelhandlung vor allem für Tee, Wein und Spirituosen. Einer der ersten Angestellten des jungen Unternehmens war der 15 Jahre alte Lehrling John Urquhart, der sich bald als gelehriger Schüler entpuppte und James Gordon nicht nur bei seinen Reisen zu den vielen schottischen Brennereien begleitete, sondern auch bei der Vermählung („Blending“) der verschiedenen Fässer mitwirkte.

Nach dem Ausscheiden und dem Tod der beiden Firmengründer 1915 übernahm John Urquhart das Geschäft als Seniorpartner, das er seinerseits an seine Nachkommen weitergab. Heute befindet sich Gordon & MacPhail bereits in vierter Generation im Besitz der Urquhart-Familie und verfügt über das anerkannt grösste Lager schottischer Whiskies der ganzen Welt. Im Laufe seiner Geschichte hat Gordon & MacPhail zahllose Single Malt Whiskies lanciert und bietet derzeit mehr als 350 verschiedene Ausgaben („Expressions“) aus über 70 schottischen Brennereien an.

Die riesigen Vorräte oftmals rarer und anderswo nicht erhältlicher Whiskies versetzten Gordon & MacPhail in die Lage, mehrmals Whisky-Geschichte zu schreiben: So gehört das Unternehmen mit Glenfiddich zu den Ersten, die es in den 1960er Jahren wagten, die damals unangefochten beliebten Blended Scotch Whiskies auch auf internationaler Ebene mit Single Malt Whisky-Abfüllungen unter dem Label „Connoisseur’s Choice“ zu ergänzen. Dieser wegweisende Schritt wurde zwar zunächst belächelt und als aussichtslos eingestuft, sollte sich aber bald als so erfolgreich erweisen, dass heute jeder ernsthafte Whisky-Liebhaber weltweit praktisch ausschliesslich Single Malt Whisky bevorzugt! Dass Single Malt Whisky heute zu den beliebtesten und erfolgreichsten Spirituosen der Welt gehört, ist also zu einem guten Teil der Weitsicht von Gordon & MacPhail zu verdanken!

Einen zweiten Meilenstein setzte Gordon & MacPhail mit dem am 11. März 2010 vorgestellten ältesten Single Malt Scotch Whisky, dem Mortlach 70 Years, der 1940 destilliert und nach 70 Jahren Fassreife abgefüllt wurde! – Am 20. September 2012 wurde mit dem Gordon & MacPhail Generations Glenlivet 70 Years. ein zweiter „Methusalem“ unter den Whiskies vorgestellt, der freilich ebenfalls unbezahlbar ist!

Einen seit Generationen gehegten Traum verwirklichte die Urquhart-Familie im Jahr 1993, als mit der Benromach Distillery in Forres in der schottischen Speyside die erste eigene Whisky-Brennerei erworben wurde. Die völlig heruntergekommene Destillerie wurde komplett renoviert und neu ausgestattet, um 1998 in Anwesenheit von Prinz Charles wieder eröffnet zu werden.

Der Gordon & MacPhail Retail Shop in der South Street in Elgin verfügt übrigens über eine der grössten Angebotspaletten schottischer Whiskys der Welt – ein Muss für Touristen und Whisky-Liebhaber aus aller Welt!

Lage:

Print Friendly, PDF & Email