NIKKA Pure Malt Black

CHF 46.00

Distillerie: Nikka
Land: Japan
Vol%: 43
Inhalt: 50cl
Abfüller: Original
Bewertung:
95.0 in Jim Murray’s Whisky Bible

Nicht vorrätig

Beschreibung

NIKKA Pure Malt Black, der dritte im Bunde innerhalb der Pure-Malt-Linie enthält einen hohen Anteil stark getorften Malts, der in der Yoichi-Brennerei auf der Hokkaido-Insel destilliert wurde. Dieser  NIKKA Pure Malt Black Whisky mit seinem besonders starken Charakter kombiniert auf wunderbare Weise den sanften und fruchtigen Charme des „Red“ mit der deutlichen Torfnote des „White“ und ist üppig, süss und zeigt viel Kraft und Tiefe am Gaumen. Er ist solider als der Red Malt von Nikka, mit einer Extraportion Rauchigkeit.

Tasting Notes:

Nosing: In der Nase Birne, Vanille, Aprikose, etwas Haselnuss und Rauch.
Tasting: Am Gaumen dunkle Schokolade, dunkle Beere und etwas Eiche.
Finish: Der Nachklang ist mittellang, beständig und süss.
Balance: Ein gut balancierter blended Malt.

Destillerie:

Der Begründer von Nikka Whisky, Masataka Taketsuru (1895-1979), wird als Vater des japanischen Whiskys bezeichnet. Er lernte auf einer Schottlandreise im Jahre 1918 die hohe Kunst der Whisky-Herstellung. Die Familie von Taketsuru ist seit 1733 im Besitz einer Sake-Brauerei und um das Familienunternehmen zu übernehmen, studierte er Chemie. Taketsuru war jedoch vom Scotch Whisky fasziniert und beschloss, eben diesem sein Leben zu widmen. Er schrieb sich an der Glasgower Universität ein und wurde der erste Japaner, der die Whisky-Herstellung studierte. Nach zweijähriger Lehre kehrte er 1920 nach Japan zurück und produzierte den ersten Whisky des Landes.

1934 gründete Taketsuru die Firma Nikka Whisky und baute seine erste Brennerei in Yoichi/ Hokkaido. Durch ihn wurde der Genuss von Whisky zu einer festen Grösse in Japan. Von Nikkas beiden Malt Destillerien produziert Yoichi einen sehr ausdruckskräftigen Malt, mit einem sehr ausgeprägten Körper.

Print Friendly, PDF & Email