PERE MAGLOIRE XO

CHF 83.00

Distillerie: Père Magloire
Land: Frankreich
Region: Normandie, Calvados
Alter: 10 Jahre
Vol%: 40.0
Inhalt: 70cl
Abfüller: Original

Verfügbar bei Nachlieferung

Kategorie:

Beschreibung

Der Calvados PERE MAGLOIRE XO gehört zu den ganz Grossen seiner Art. Mitseinen vielen Auszeichnungen ist der Calvados PERE MAGLOIRE XO ein Calvados der Extraklasse. PERE MAGLOIRE XO reift in kleinen Limousin-Eichenholzfässern, die dem Calvados seinen hervorragenden Geschmack verleihen. Die Destillation wird zweimalig durchgeführt. Dadurch wird der Brand feiner und wertvoller, dies macht sich natürlich im Geschmack bemerkbar. Man sollte diesen edlen Calavdos pur geniessen, damit die Raffinesse der Aromen zur Geltung kommen.

Hergestellt wird der Calvados aus Äpfeln der gleichnamigen Region Calvados, deren Erntezeit ab September beginnt und mit dem ersten Nachtfrost beendet ist. Die verschiedenen Apfelsorten werden gemischt und zu Most verarbeitet. In Fässern gärt der Most zu Cidre, der nach der Gärung destilliert, in ausgewählte Eichenfässer abgefüllt und dann während 10 Jahren zur Reifung gelagert wird. Dieser Calvados wird seit 1844 von Père Magloire in Frankreich hergestellt,

Tasting Notes:

Mit seinem Aroma mit Noten von Äpfeln und roten Früchten – verbunden mit einer natürlichen Süsse und einem Hauch Vanille – füllt der Calvados PERE MAGLOIRE XO den Raum. So voll wie das Aroma ist der Geschmack dieses Calvados: In vollendeter Harmonie zeigen sich fruchtige Töne von Äpfeln und roten Früchten vereint mit süssen Klängen von Vanille und der natürlichen Fruchtsüsse am Gaumen. Leichte Brisen von Nüssen und Lakritze vervollständigen die Geschmackssinfonie des Calvados PERE MAGLOIRE XO. Der Calvados wird von Geniessern pur getrunken, damit sein Geschmack voll zur Geltung kommt.

Serviervorschläge:

Perfekt zu dunkler Schokolade oder einer guten Zigarre.

Auszeichnungen:

Ausgezeichnet mit mehreren Medaillen, darunter Gold in den Jahren 2005 (Moskau) und 2007 beim IWSC in London, doppeltes Gold für den besten Brandy im 2009 beim WSC und Gold sowie den Titel “Best in Class” im 2009.

Geschichte:

Die erste Erwähnung von Calvados war 1553 durch Sir Alexis de Gouberville, welcher ein Apfeldestillat in seinem Tagebuch beschreibt. Der Name stammt von der gleichnamigen Provinz Calvados. Im Jahre 1821 wurde die Firma Debrise-Dulac gegründet, welche den Calvados Père Magloire herstellt. Im Jahre 1900 war es die wichtigste Calvados Marke in Frankreich. Die Firma wurde in den Jahren zwischen 1968 und 1998 zwei mal weiterverkauft und ist heute im Besitzt der Pays d’Auge Finances. Père Magloire ist bis heute die führende Marke unter den Calvados Produzenten auf der ganzen Welt. Die Firma exportiert 70% ihrer Produktion, was 31% auf dem Weltmarkt aus machen. Für die Calvados-Herstellung ist die Apfel-Produktion das wichtigste und ist der Stolz der Normandie, es werden insgesamt 150 verschiedene Apfel-Sorten angepflanzt. Zuerst wird Cidre hergestellt, welcher dann doppelt destilliert und anschliessend für mindesten 4 Jahre in Eichenholzfässern gelagert wird. Für die Produktion werden ausschliesslich Äpfel aus dem Gebiet Pays d’Auge verwendet, welche durch das Klima und den Boden beeinflusst werden und dem Calvados seinen Charakter geben.

 

Print Friendly, PDF & Email