TOGOUCHI Kiwami

CHF 69.00

Destillerie: Chugoku-jozo
Land: Japan
Region: Honshu – Hiroshima
Alter: –
Vol%: 40
Inhalt: 70cl
Abfüller: Original
Bewertung: –

Verfügbar bei Nachlieferung

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Dieser japanische TOGOUCHI Kiwami Blended Whisky ist im Hinblick auf seine Mischung eine glückliche Heirat zwischen schottischem Erbe und japanischem Know-how. Er ist ein runder und eleganter Whisky mit wunderbaren Schokoladenaromen, gereift in Eichenfässern. Kiwami bedeutet “Höhe” auf Japanisch.
Die Destillerie Chugoku Jozo benutzt zur Reifung ihrer Blends einen 361 m langen stillgelegten Eisenbahntunnel. Hier können die Eichenfässer bei konstanter Temperatur und Luftfeuchtigkeit bis zu ihrer Vollendung lagern.

Aroma: Elegant und lebhaft mit einem aussergewöhnlichen Duft nach Walnuss und Kräutern.
Geschmack: Süss und raffiniert mit Aromen von Haselnuss, Schokolade, Honig und Pfeffer.
Finish: Subtil und würzig mit einem Aroma von Muskatnuss.
Passend zu: Passt wunderbar zu Lachs und Avocado-Sushi.

Destillerie:

Seit 1918 produziert die auf Japans Hauptinsel Honshu in der Nähe von Hiroshima gelegene Chugoku-jozo Destillerie Fruchtliköre, Sake und Shochu (ein hochprozentiger Branntwein). Im Jahre 1990 begann das Unternehmen damit, sich zusätzlich der Produktion von blended Whisky zu widmen. Dabei destilliert Chugoku Jozo jedoch nicht selbst, sondern importiert das fertige Destillat für den Malt Whisky direkt aus Schottland und den New Make für den Grain Whisky aus Kanada. Nur die Reifung und das Blenden werden durch die Master Blender der Chugoku-jozo Destillerie durchgeführt. Gelagert wird der Whisky in einem Tunnel in Togouchi mit einer Länge von 361 Metern, welcher im Jahr 1970 von der japanischen Eisenbahngesellschaft JR gebaut worden war, um die Strecke von Kabe nach Hamada in Shimane zu erweitern. Dieses Projekt kam jedoch nie zur Vollendung. Dieser Tunnel, der nun im Besitz der Gemeinde Togouchi ist, weckte das Interesse von Chugoku-jozo, da er mit einer konstanten Temperatur von +14°C und einer Luftfeuchtigkeit von 80% ideale Bedingungen für die Reifung des Shochu und des Whiskies liefert. Seitdem reift der Togouchi-Blend an diesem ungewöhnlichen Ort.

Print Friendly, PDF & Email