Wie man eine Zigarre schneidet

Ein schlechter Schnitt kann den Zigarrengenuss ruinieren, also ist es wichtig, Deine Zigarre richtig zu schneiden, um später Probleme zu vermeiden.

Bevor du beginnst, ist es wichtig zu wissen, dass das Ziel des Schneidens darin besteht, eine grosszügige, glatte Öffnung zum Rauchen zu schaffen, ohne die Struktur der Zigarre zu beschädigen. Bei den meisten Zigarren bedeutet dies, dass ein Teil der Kappe auf dem Kopf, die die Zigarre schliesst, weggeschnitten wird, während ein Teil davon um das Ende herum geklebt bleibt, um die Blätter der Einlage zusammenzuhalten.

Als nächstes musst du das richtige Schneidwerkzeug auswählen. Es gibt eine Vielzahl von Optionen: Einzel- und Doppelklingenschneider, Scheren, V-Schneider, ein scharfes Messer oder sogar dein Daumennagel. Wenn du jedoch Anfänger bist, empfehlen wir dir, einen Doppelklingenschneider

Zigarrenschneider
Doppelklingenschneider

zu wählen, da er am einfachsten zu bedienen ist und so konzipiert ist, dass er von beiden Seiten gleichzeitig einen Schnitt durch die Zigarre macht und jede Form oder Grösse von Zigarren, die du in deinem Humidor hast, schneiden kann. Mit einem Doppelklingenschneider ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass das Zigarrendeckblatt zerrissen wird, während andere Schneidwerkzeuge etwas mehr Erfahrung erfordern.

Beginne, indem du die Schulter der Zigarre identifizierst – die Stelle, an der das gebogene Ende der Zigarre beginnt. Hier wirst du deinen Schnitt machen.

Der perfekte Schnitt
Der perfekte Schnitt

Lege den Kopf der Zigarre in die Öffnung des Doppelklingenschneiders und schliesse die Klingen leicht, so dass sie die Zigarre nur berühren. Das hält die Zigarre in der richtigen Position und verhindert Bewegungen, die zum Zerreissen oder zu einem Schnitt an der falschen Stelle führen können.

Sobald die Zigarre in Position ist, schneidest du sie kühn mit schnellem, gleichmässigem Druck. Ein echter Liebhaber schneidet wie ein Chirurg: schnell und sicher.

Wenn du Probleme hast, ist es einfacher, die Klingen des Doppelklingenschneiders zu öffnen und auf eine ebene Fläche zu legen. Dann steckst du den Kopf der Zigarre zwischen die Klingen, so dass er gleichmässig auf der Oberfläche aufliegt, und schneidest schliesslich den Kopf der Zigarre schnell ab. Dies ist eine todsichere Methode, um einen perfekten Schnitt zu erzielen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.