YAMAZAKI 50 Years Old bricht Auktionsrekord für japanischen Whisky

Eine Flasche YAMAZAKI 50 Years Old Single Malt hat den Weltrekord für den teuersten japanischen Whisky, der je auf einer Auktion versteigert wurde, mit einem Zuschlag von umgerechnet US$ 298’879 gebrochen.

Diese Abfüllung wurde am 27. Januar beim Sotheby’s Finest & Rarest Auktion in Hongkong verkauft. Die Schätzung lag bei US$ 90’000 – 140’000; der Hammerpreis war also doppelt so hoch.

YAMAZAKI 50 Years Old
YAMAZAKI 50 Years Old

Andere Whiskies, die zum Verkauf angeboten wurden, waren der MACALLAN Millennium Decanter 50 Years Old 1949, der für US$ 62’922 verkauft wurde und der KARUIZAWA Single Malt Whisky Aged 50 Years Old 1965, der für US$ 55’057 zugeschlagen wurde.

MACALLAN Millennium Decanter 50 Years Old 1949
MACALLAN Millennium Decanter 50 Years Old 1949

Paul Wong, Spezialist bei Sotheby’s Wine, Asia, sagte: “Wir sind absolut begeistert von dem neuen Auktionsrekord des YAMAZAKI Aged 50 Years, dem höchsten je erzielten Preis für eine einzelne Flasche japanischen Whisky. Das zeigt einen Whisky-Markt in vollem Schwung. ”

KARUIZAWA Single Malt Whisky Aged 50 Years Old 1965
KARUIZAWA Single Malt Whisky Aged 50 Years Old 1965

Japanischer Whisky ist dafür bekannt, Weltrekorde bei Auktionen zu brechen. Im April letzten Jahres stellte die weltgrösste bekannte Sammlung von KARUIZAWA einen neuen Weltrekord für die teuerste Auswahl an japanischem Whisky auf, die auf einer Auktion versteigert wurde, indem diese fast 1 Million US-Dollar einbrachte.

> Der Aukionskatalog (PDF)

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.