Dalmore 50 Years

Ein Dalmore 50 Years für 60’000 $

Dalmore, die Highland-Destillerie in Schottland, hat gerade eine limitierte Abfüllung herausgegeben, um das 50-jährige Jubiläum im Whisky-Geschäft des Master Distillers Richard Patersons zu feiern. Es ist ein Single Malt, dessen Reise von der Brennblase zum Glas mehr als 50 Jahre umfasst, in 4 verschiedenen Arten von Fässern aus 4 Ländern lagerte und ein Preisschild von mehr als $ 60’000 hat.

Und das ist nicht die teuerste Abfüllung der Brennerei, bei weitem nicht. Es gibt eine 12-Flaschen-Paterson-Kollektion, die $ 1,2 Millionen kostet und ein paar 62- und 64-jährige Flaschen, die mehr als $ 100’000 pro Stück bringen sollen.

Aber der Dalmore 50 Years ist ein Single Malt, auf den Paterson in den letzten 50 Jahren hingearbeitet hat, einer, den er persönlich gestylt hat und etwas, das er gern “flüssiges Gold” nennt.

Richard Paterson
Richard Paterson

“Er wird wie ein Baby behandelt, wie ein Kind”, sagte Paterson, der bei einer kürzlichen Reise nach Asien ein Paar weisse Handschuhe mit sich brachte, um die Flasche zu handhaben. “Er muss in der richtigen Weise verehrt werden. Ich würde es hassen zu denken, er würde mit Eis getrunken – oder Limonade.”

Der Dalmore 50 Years Single-Malt begann 1966 in amerikanischen Ex-Bourbon-Fässern aus den Missouri Ozarks. 2013 wurde der Whisky in Matusalem-Oloroso-Sherryfässer aus Jerez de la Frontera in Spanien umgefüllt. 2012 wurde der Whisky in Port Colheita Pipes verbracht, dann im Januar 2016 zurück in Bourbon-Fässer. Das Finish geschah in Fässern der Domaine Henri Giraud Champagner für 50 Tage vor der Abfüllung.

> Dalmore Whiskies für ein kleineres Budget

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

71 + = 75