BENRIACH 1997 18 Years Chieftain’s

CHF 123.00

Abfüller: Chieftain’s
Land: Schottland
Jahrgang: 1997
Alter: 18 Jahre
Fassart: Ex-Bourbon mit Meursault F. Garaudet Red Wine Finish
Fassnummer: 94741
Anz. Flaschen: 638
Inhalt: 70cl
Vol%: 47.0
Bewertung: 87.0 bei WhiskyBase.com

Vorrätig

Beschreibung

Der BENRIACH 1997 18 Years Chieftain’s von Ian Macleod gehört zur Chieftain’s Selection von Ian Macleod Distillers, einer der grössten unabhängigen Abfüller in Schottland. Jede Flasche ist vom Chieftain’s Rare Malt Manager signiert und enthält Angaben zu Holzart, Fassnummer, Anzahl der Flaschen, Jahrgang, Alter und Abfülldatum. Der BENRIACH 1997 18 Years ist unchill-filtered mit natural color und ist eine limitierte Abfüllung.

Chieftain’s (Ian Macleod):

Ian Macleod & Co Ltd. ist eines der grössten und bekanntesten unabhängigen Spirituosen-Unternehmen in Schottland. Leonard J. Russel gründete 1936 die Firma. Ihm war die Unabhängigkeit seiner Firma sehr wichtig. Dies ist bis heute immer noch der Fall. Ian Macleod & Co Ltd. gehört zur Peter J. Russel Gruppe.

Von den Abfüllungen Isle of Skye Blends, Hedges & Butler, King Robert II, London Hill Gin, Macleods Single Malt Whiskies und Chieftain´s Choice werden jährlich 15 Millionen Flaschen (davon ca. 10 Millionen Flaschen Scotch Whisky) verkauft. Die strengen Auflagen der Scotch Whisky Society werden peinlichst genau eingehalten, um die sehr guten Kontakte zu den Destillerien nicht zu verlieren.

Die Chieftain’s Selection ist ein wichtiger Teil der Macleod Distillers Gruppe. Gordon Doctor, der Chief Blender, sucht aus einem Lager von ca. 20’000 Fässern die besten und interessantesten Casks für die Chieftain’s Selection aus. Antony McCallum, der Rare Malt Manager, ist stets in engem Kontakt mit Gordon sowie mit den Kunden. Somit werden Reaktionen und Bedürfnisse des Marktes direkt an die Blender weitergegeben. Die Chieftain’s Selection beinhaltet Malts aus verschiedenen Regionen und Destillerien, gereift in unterschiedlichen Fässern (Sherry Wood, Bourbon Casks, Port Pipe) und abgefüllt mit 43%, 46% oder 48% Alkohol oder in Fassstärke.

Destillerie:

Die Destillerie Benriach ist seit 2004 im privatem Besitz von Billy Walker, einem ehemaligen Direktor der Burn Stewart Distillers Ltd. Die bis dahin stillgelegte Brennerei verfügt über grosse, qualitativ hochstehende Lagervorräte, welche als Single Malts mit unterschiedlichem Alter und Charakter abgefüllt werden. Heutzutage können es sich nur noch wenige Destillerien erlauben, wie zu alten Zeiten zu produzieren; mit persönlichem Einsatz und Leidenschaft, wie damals, als diese Handwerkskunst ihren Höhepunkt hatte. Das Spey-Tal, in welchem die BenRiach-Destillerie 1898 errichtet wurde, ist die Heimat vieler grossartiger schottischen Whiskys. Aber Benriach ist etwas Besonderes: Geprägt durch die Methoden und dem Können der “BenRiach Men”; geformt durch die Zutaten,  die markanten kupfernen Brennblasen und die hohe Qualität der Fässer für die Reifung. Besonders ist auch die traditionelle Mälzerei mit ihren pagodenartigen Kaminen, die einzigartig ist im Spey-Tal. Dort wird eine torfige und rauchige gemälzte Gerste hergestellt. Sie ist die Basis für den genau definierten Torfrauch einiger spezieller Benriach-Abfüllungen.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email