BERTA DEA

CHF 111.00

Distillerie: Berta
Land: Italien
Region: Piemont
Rebsorten: Malvasia, Barbera, Brachetto
Vol%: 43.0
Inhalt: 70cl
Abfüller: Original

Verfügbar bei Nachlieferung

Kategorien: , ,

Beschreibung

Ende November 2007 wurde der BERTA DEA aus den 225 Liter Eichenfassbarriques entnommen, nachdem es dort seit 2004 reifte. Das edle Destillat ist zur Zeit nur in geringen Mengen verfügbar. Im Innern der neuen Berta-Holzkiste ist ein kleines Kunstwerk abgedruckt, welches eine bunte Szene mit Dutzenden FIAT 500 vor einer Kirche in Italien zeigt.

Tasting Notes:

Farbe: klares Bernstein Nase: Komplex, reichlich, einhüllend, faszinierend mit grosser Persönlichkeit.
Gaumen: reichlich, einhüllend, Noten von reifen Früchten, Tabak, Kakao und Vanille. Der samtige Geschmack wirkt überaus einhüllend.
Abgang: Die zartsüsslichen Holztannine unterstreichen die elegante Frische im feinen Abgang.

Destillerie:

Die Produkte der Distilleria Berta finden sich heute in den grossen italienischen Restaurants von Paris bis München, von Tokio bis Zürich. Über dem Betrieb wacht, mit grosser Zurückhaltung und fünfzigjähriger Erfahrung, Paolo Berta. Zwei Tugenden aus seiner frühen Zeit sind dem Betrieb bis heute erhalten geblieben: Die handwerkliche Kunst und der Einsatz der Familie. Daneben ist der Betrieb gewachsen, hat sich verfeinert und gehört heute zur Avantgarde unter den Grappa-Distillerien. Die Distilleria Berta wurde in der Nachkriegszeit um 1947 gegründet. Sie liegt in Nizza Monferrato, im pulsierenden Herzen der piemontesischen Hügel, dort wo sich die bäuerlichen Traditionen der Langhe und des Monferrato vereinen. Die Distilleria ist ein moderner, rationeller und doch sehr warmherziger Familienbetrieb. Gianfranco Berta ist für die Destillation zuständig, während Enrico Berta den Vertrieb leitet.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email