BULLEIT Bourbon Barrel Strength

CHF 48.00

Land: Amerika
Region: Kentucky
Destillerie: Four Roses
Abfüller: Stitzel Weller Distillery / Bulleit Distilling Company
Vol%: 59.7
Fasstyp: Weisseichenfass
Bewertung: –

Nicht vorrätig

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Von Bulleit Distilling in Kentucky kommt der neue BULLEIT Bourbon Barrel Strength, bei dem es sich um eine mit Fassstärke abgefüllte Version des hauseigenen Bourbon Whiskeys handelt. Gründer Tom Bulleit arbeitete in Kooperation mit der Bartender Community und einigen Top-Bartendern an dem neuen Whiskey. Die Flaschenabfüllung erfolgt chargenweise mit einer prognostizierten Fassstärke von 60 bis 62,5 Prozent und ungefiltert.

Wie alle Kentucky Straight Bourbons wird BULLEIT Bourbon  Barrel Strength mit reinem durch Kalkstein gefiltertem Wasser hergestellt. Die markeneigenen Hefestämme entlocken dem Getreidemalz ein besonderes Aroma, das dem BULLEIT Bourbon  Barrel Strength seinen wunderbaren Geschmack verleiht.

Tasting Notes:

Was das Aroma und den Geschmack angeht, so steht der bernsteinfarbene BULLEIT Bourbon Barrel Strength Whiskey für Kraft und Süsse. Er basiert auf einer Maische aus grob zwei Dritteln Mais und einem Drittel Roggen, sodass man neben Vanille und Karamell noch einen Beiklang von Würze vernimmt. Eichenholz, Marshmallows und angebräunter Zucker gesellen sich zu Nuancen von Nüssen, Gras und Petersilie. Erdnüsse, Marmelade und Pflaumen, sowie Kirschen machen diesen limitierten Whiskey in Fassstärke komplexer als z. B. den ebenfalls vielversprechenden BULLEIT Bourbon Whiskey. Er wurde ohne Kühlfiltration abgefüllt.

Geschichte:

Die Historie des Bulleit Whiskeys ist der der Bourbon-Geschichte ungewöhnlich ähnlich. Während Augustus Bulleit 1830 in Louisville, Kentucky erstmals nach ihm benannten Whiskey produzierte, verschwand kurz darauf während eines Whiskeytransports nicht nur Bulleit selbst sondern mit ihm auch sein Whiskey. Sowohl von der Handelsroute als auch generell aus dem öffentlichen Bewusstsein.

Erst im Jahr 2000, pünktlich zum Whisky-/Whiskey-Boom, veröffentlichte Augustus’ Ur-Ur-Enkel Tom Bulleit einen neuen Bourbon unter Führung von Diageo. Einige Jahre später schob man dann auch gleich noch den BULLEIT 95 Rye Whiskey nach. Ein Rye, der Massstäbe setzt.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email