BUNNAHABHAIN 2002 2015 Port Cask Finish

CHF 120.00

Destillerie: Bunnahabhain
Abfüller: Chieftain’s
Land: Schottland
Region: Islay
Jahrgang: 2002
Alter: 15 Jahre
Fassart: Port Cask Finish
Inhalt: 70cl
Vol%: 55
Bewertung: 85.2 bei WhiskyBase.com

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Der BUNNAHABHAIN 2002 2015 Port Cask Finish ist ein kraftvoller Bunnahabhain aus der Chieftans-Serie von Ian Macleod. Im Februar 2002 destilliert und im Mai 2017 nach 15 Jahren in Flaschen abgefüllt, verbrachte dieser das Ende seiner Reifung in einem Portweinfass, wobei das Finish der gewichtigen Spirituose eine zusätzliche Schicht aus Obst und Gewürzen hinzufügte. Der BUNNAHABHAIN 2002 2015 Port Cask Finish ist unchill-filtered, natural color und eine limitierte Abfüllung

Tasting Notes:

Aroma: Malzig, intensiv, leicht ölig, Aromen von Sultaninen, Erdbeeren sowie botanische Noten mit sehr schwachem Rauch.
Geschmack: Lebhaft mit gut strukturiertem Malz, Zitrusfrüchten, Lakritz, Glühwein und einem fruchtigen Hintergrund.
Finish: Mittellang und malzig.

Destillerie:

Die Bunnahabhain-Brennerei liegt friedlich an der geschützten Nordostküste von Islay, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Paps of Jura (eine Hügelkette auf der Schwesterinsel) hat. Diese beschaulich zurückgezogene und unaufdringliche Gegend bietet ihren Besuchern Ruhe und Abgeschiedenheit – ein idyllischer Ort für das Brennen von Whisky. Die Brennerei wurde im Jahre 1881, im späten 19. Jahrhundert, an der Mündung des Flusses Margadale errichtet, wovon sich der Name ableitet (Bunnahabhain bedeutet ‘Mündung des Flusses’ auf Gälisch). Das Wasser für diesen edlen Single Malt kommt von der Margadale-Quelle, die nur eine Meile nördlich von Bunnahabhain im fruchtbar grünen Tal entspringt.  Das Logo zeigt einen salutierenden Steuermann in Anspielung auf das lokale Lied “Westering Home”. Das Lied stellt so eine Art Nationalhymne der Insel Islay dar.

Lage:

Chieftain’s (Ian Macleod):

Ian Macleod & Co Ltd. ist eines der grössten und bekanntesten unabhängigen Spirituosen-Unternehmen in Schottland. Leonard J. Russel gründete 1936 die Firma. Ihm war die Unabhängigkeit seiner Firma sehr wichtig. Dies ist bis heute immer noch der Fall. Ian Macleod & Co Ltd. gehört zur Peter J. Russel Gruppe.

Von den Abfüllungen Isle of Skye Blends, Hedges & Butler, King Robert II, London Hill Gin, Macleods Single Malt Whiskies und Chieftain´s Choice werden jährlich 15 Millionen Flaschen (davon ca. 10 Millionen Flaschen Scotch Whisky) verkauft. Die strengen Auflagen der Scotch Whisky Society werden peinlichst genau eingehalten, um die sehr guten Kontakte zu den Destillerien nicht zu verlieren.

Die Chieftain’s Selection ist ein wichtiger Teil der Macleod Distillers Gruppe. Gordon Doctor, der Chief Blender, sucht aus einem Lager von ca. 20’000 Fässern die besten und interessantesten Casks für die Chieftain’s Selection aus. Antony McCallum, der Rare Malt Manager, ist stets in engem Kontakt mit Gordon sowie mit den Kunden. Somit werden Reaktionen und Bedürfnisse des Marktes direkt an die Blender weitergegeben. Die Chieftain’s Selection beinhaltet Malts aus verschiedenen Regionen und Destillerien, gereift in unterschiedlichen Fässern (Sherry Wood, Bourbon Casks, Port Pipe) und abgefüllt mit 43%, 46% oder 48% Alkohol oder in Fassstärke.

Print Friendly, PDF & Email