FRANCOLI Oro di Barolo

CHF 98.00

Destillerie: Francoli
Land: Italien
Region: Piemont
Traubensorte: 100% Nebbiolo
Vol%: 42.5
Inhalt: 70cl
Alter: 48 Monate
Fassart: französische Eichenfässer und Barriquefässer
Abfüller: Original

Nicht vorrätig

Beschreibung

FRANCOLI Oro di Barolo ist ein gereifter Grappa aus Nebbiolo-Trester aus dem Barolo-Gebiet, mit tiefen und komplexen Düften von Tabak, Gewürzen, Rosinen und Teeblättern, mit einem weichen und warmen Geschmack, 48 Monate lang in französischen Eichenfässern und Barriquefässern gelagert.

Tasting Notes:

Farbe: Intensives Gold, mit Bernsteinfarben.
Aroma: Tief und weich, Tabak, Honig, Teeblätter, schwarzer Pfeffer und Rosinen.
Geschmack: Kraftvoll und geschmeidig, mit würzigen Aromen.

Destillerie:

Die Destillerie Francoli wurde bereits im Jahre 1895 von den Geschwistern Gabriele, Barolomeo und Guglielmo Francoli gegründet und hat ihren Hauptsitz im italienischen Piemont. Heute befindet sie sich bereits in der fünften Generation in Familienbesitz, wo auch weiterhin der Grundsatz gilt, die Leidenschaft und das Geheimnis der Grappaherstellung an die Nachfolger weiterzugeben.

Für den Grappa Francoli aus dem Piemont spricht, dass es sowohl sortenreine, ungereifte Tresterbrände voller typischer Aromen und alltagstauglichem Geschmack als auch edle, im Barrique ausgebaute Grappas und Geschenkeditionen zu kaufen gibt. Drei Brüder der Familie Francoli legten einst den Grundstein für die Produktion. Seither hat man u. a. damit auf sich aufmerksam gemacht, dass der Grappa Francoli als Erster in Fässern aus slawonischer Eiche gelagert wurde. Zuvor waren nur französische Eichenfässer (Limousin-Holz) für den Reifeprozess von Tresterbränden verwendet worden. Francoli Grappa wird bis heute gern auf diese Weise verfeinert und verführt z. B. in der Form des drei Jahre geruhten Grappa Francoli Riserva 3 Anni mit Weichheit, rauchiger Würze und Vanillesüsse. Daneben gibt es eine Reihe an Grappe aus dem Hause der Destillerie Francoli Ghemme zu kaufen, die sich mehr an Einsteiger richten und aus dem Trester von Rebsorten wie Nebbiolo, Moscato, Chardonnay und Barbera gebrannt wurden. Kennzeichnend für solchen vollmundigen, weissen Grappa Francoli ist seine klare, kräftige Fruchtigkeit gepaart mit einem Unterton von Gebäck. Die fünfte Generation der Familie Francoli ist für die traditionelle Produktion verantwortlich, deren Resultate nicht selten preisgekrönt sind.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email