GLENALLACHIE 25 Years

CHF 336.00

Distillerie: Glenallachie
Land: Schottland
Region: Highlands
Distrikt: Speyside
Alter: 25 Jahre
Fass-Typ:  Amerikanische Eichenfässer und Sherryfässer (PX und Oloroso)
Vol%: 48
Inhalt: 70cl
Flaschenanzahl: 6’000
Bewertung: 89.0 bei WhiskyBase.com

Verfügbar bei Nachlieferung

Beschreibung

Der GLENALLACHIE 25 Years gehört seit 2018 zum neuen Standard-Sortiment der Brennerei, die 2017 unter der Leitung von Billy Walker nun wieder in Privatbesitz ist. Billy Walker hat sich bereits als Master Distiller bei Glendronach und Benriach einen Namen gemacht und will nun auch die unabhängige Destillerie Glenallachie zu Ruhm und Ehren führen. Der Ausbau des GLENALLACHIE 25 Years Single Malts erfolgte in amerikanischen Eichenfässern und Sherryfässern (PX und Oloroso). Der GLENALLACHIE 25 Years wird nicht gefärbt und ungefiltert mit 48.0% abgefüllt.

Tasting Notes:

Aroma: Eine harmonische Balance aus süssen Gewürzen, Marmelade und Sultaninen.
Geschmack: Starke Aromen von Sultaninen, Ananas und dunkler Schokolade. Gefolgt von Weihnachtsgebäck, Marmelade und süssen Gewürzen.
Finish: Lang.

Destillerie:

Die Glenallachie-Destillerie wurde erst im Jahr 1967 als Zweckbau erstellt. Sie liegt im Herzen der Speyside, unweit des Ortes Aberlour. Die Whiskies finden sich in den Blends von Glen Campbell, nachdem Campbell die Destillerie Ende der 1980-er Jahre aufgekauft hat. Bis heute ist die Destillerie kaum bekannt.
Die Glenallachie-Destillerie wurde 1967 von Mackinlay, McPherson & Co. erbaut, um Whisky für die Blends von Mackinlay beizusteuern. Entsprechend der Zeit befindet sich die Brennerei in modernen Zweckbauten. Invergordon übernahm die Brennerei mit ihren zwei Paar Wash- und Spirit-Stills 1985. 2 Jahre später gingen die Lichter bei Glenallachie erst einmal aus, allerdings übernahm Campbell die Brennerei dann 1989 und feuerte die Brennblasen wieder an. Heute gehört Glenallachie zum französischen Konzern Pernod Ricard.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email