GLENKINCHIE 12 Years Classic Malts

CHF 49.00

Destillerie: Glenkinchie
Land: Schottland
Region: Lowands
Alter: 12-jährig
Vol%: 43.0
Inhalt: 70cl
Abfüller: Diageo
Bewertung: 85.0 in Jim Murray’s Whisky Bible

Verfügbar bei Nachlieferung

Beschreibung

Nachdem der GLENKINCHIE 12 Years Classic Malts 10 Jahre lang in Ex-Bourbon-Fässern zu seinem weichen Destilleriecharakter herangereift ist, erlebt er einen weiteren Reifeprozess in speziell ausgewählten Amontillado-Sherryfässern. Diese Edition beweist die Kunstfertigkeit der Master Distiller.

Tasting Notes:

Farbe: Blasses Gold.
Nase: Süss, leichte Rauchnoten, Gerstenmalz.
Gaumen:  Malzige Süsse, etwas fruchtig, junges Holz, frisch gemähte Felder und sanfter rauch, am Ende würzig.
Abgang: Ein überraschend warmes Finish, trocken mit rauchiger Würzigkeit.

Auszeichnungen:

  • Winner Best Lowland Single Malt – 2016 World Whiskies Awards
  • Gold Lowland Single Malt 12 Years and Under – 2016 World Whiskies Awards
  • Silver Lowland up to 12 years old – 2015 The Scotch Whisky Masters (The Spirits Business)
  • Gold Lowland Single Malt 12 Years and Under – 2014 World Whiskies Awards
  • Winner Best Lowland Single Malt – 2014 World Whiskies Awards
  • Gold Lowland up to 12 years old – 2014 The Scotch Whisky Masters (The Spirits Business)
  • Winner Best Lowland Single Malt – 2013 World Whiskies Awards
  • Gold Lowland up to 12 years old – 2013 The Scotch Whisky Masters (The Spirits Business)

Destillerie:

Die Brennerei Glenkinchie wurde unter dem Namen Milton 1825 durch die Brüder George und John Rate gegründet und erst 1837 in Glenkinchie umgetauft. 1853 gingen die Rate Brüder Bankrott und bis 1881 wurde kein Whisky mehr produziert. 1914 kam die Destillerie zu Scottish Malt Distillers (SMD). Zwischen 1917 und 1920 blieb die Brennerei, wie viele andere auch, geschlossen. 1968 wurden die Floor Maltings geschlossen und 1969 in ein Whisky Museum umgewandelt. 1987 ging die Brennerei an United Distillers & Vintners (UDV) und damit letztendlich zu Diageo. Heute ist sie eine der letzten in Betrieb befindlichen Brennereien in den Lowlands.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email