GLENLIVET Nadurra First Fill American White Oak

CHF 77.00

Destillerie: The Glenlivet
Land: Schottland
Region: Highlands
Distrikt: Speyside
Alter: –
Vol%: 59.8
Inhalt: 70cl
Abfüller: Original
Bewertung: 95.5 in Jim Murray’s Whisky Bible

Vorrätig

Beschreibung

Der GLENLIVET Nadurra First Fill American White Oak stammt aus Fässern aus American White Oak, in denen vorher noch nie Scotch Whisky gereift wurde. “Nadurra” auf Gälisch heisst “natürlich”, welches auf die traditionellen Methoden der Whiskyproduktion des 19. Jahrhunderts hinweisen soll. Es gibt ihn in unzähligen Versionen, die sich geschmacklich stark unterscheiden, in Trink- und in Fassstärke, gereift in verschiedenen Fasstypen, in der 70cl oder Literflasche und in diversen Releases. Nadurra reifte als 16-jähriger bis 2013 ausschliesslich in First Fill Bourbon Fässer und ab 2014 aber in First Fill Sherryfässern, dafür ohne Altersangabe.
GLENLIVET Nadurra First Fill American White Oak ist eine Small Batch Produktion gereift in American White Oak Cask ohne Kältefiltration.

Tasting Notes:

Farbe: Helles Gold.
Aroma: Ein überfliessendes Bouquet von weichen, süssen Birnen und crèmigem Vanille-Fudge.
Geschmack: Ein köstlich süsser Mix von tropischer Ananas und reifer Banane verbunden mit einem entzückenden Glitzern von Citrus.
Im Nachklang mittellang und frisch.

Destillerie:

Im Jahre 2006 wurden über 500’000 9-Liter-Kisten vom “The Glenlivet” verkauft. The Glenlivet ist der zweite Single Malt in der Geschichte, der diesen Meilenstein von 500’000 verkauften Kisten pro Jahr (6 Millionen Flaschen) erreicht hat. The Glenlivet ist der Pionier der Malt Whiskys – ein Single Malt, der eine ganze Region inspiriert hat.

Die Geschichte von diesem Whisky begann im Jahre 1824 in Glenlivet, dem Tal des Flusses Livet (Speyside). George Smith erhält als erster eine Lizenz seinen Single Malt Whisky legal zu brennen. Diese visionäre Geste des Geschäftmannes George Smith hat darauf hin die Missgunst und die Gier der über 200 illegalen Brenner hervorgerufen.

The Glenlivet erlangte rasch einen ausgezeichneten Ruf und viele Whiskyhäuser versuchten den fruchtigen und blumigen Stil nachzuahmen, indem sie ebenfalls den Namen “Glenlivet” als Qualitätssignal benutzten. Im Jahre 1884 nimmt George Smith ein weiteres Mal eine Vorreiterrolle ein und erhält als einziger das Recht die Bezeichnung Glenlivet zu verwenden. Sein Whisky wurde somit zu “The Glenlivet”.

Neben dem Können und der beachtlichen Erfahrung des Master Distillers Jim Cryle, sind es vor allem folgende drei Schlüsselfaktoren die bei der Herstellung des fruchtigen Single Malts eine Rolle spielen.

  • Die besonders mineralstoffreiche und natürliche Wasserquelle von Josie’s Well.
  • Die eigens von George Smith entworfenen laternenförmigen Kupferbrennblasen. Dank den sehr hohen und breiten Brennblasen, ist der daraus entstehende Alkohol sehr elegant und fein.
  • Die abgeschiedene Lage der Destillerie und das kühle rauhe Klima.

Das sehr hoch gelegene Tal Glenlivet und die reine und kühle Bergluft sind ideale Voraussetzungen für einen sehr langsamen und ruhigen Reifeprozess der Single Malt Whiskys von The Glenlivet.

Nadurra besitzt zwei Eigenschaften, die ihn von anderen Whiskies unterscheiden: Er ist Non-Chill Filtered und Natural Cask Strenght.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Malts, die kalt filtriert werden. Nadurra wird bei Raumtemperatur gefiltert; eine Filtertechnik aus dem 19. Jahrhundert. Die Aromen dieses Malt sind aus diesem Grund sehr intensiv und reichhaltig. Nach einer Lagerzeit von 16 Jahren in Eichenfässern, wird der Nadurra direkt vom Fass in die Flaschen abgefüllt. Es wird dabei kein Quellwasser beigefügt, was den Alkoholgehalt beeinflusst und seinen reichhaltigen Geschmack fördert. Sein Zitronenaroma und die Noten von Vanille gehen in einen langen und erfrischenden Abgang über.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email