GLENMORANGIE Ealanta

CHF 108.00

Destillerie: Glenmorangie
Land: Schottland
Region: Highlands
Distrikt: Northern Highlands
Alter: 19 Jahre
Jahrgang: 1993
Inhalt: 70cl
Vol%: 46.0
Bewertung97.5 in Jim Murray’s Whisky Bible

Nicht vorrätig

Beschreibung

Der GLENMORANGIE Ealanta war Whisky of the Year in Jim Murray’s Whisky Bible 2014!

Glenmorangie Ealanta ist die vierte jährliche Ausgabe in der preisgekrönten Reihe “Private Edition”. Schottisch-gälisch für “erfahren und scharfsinning” ist Ealanta ein 19 Jahre alter Glenmorangie, vollgereift in jungfräulichen Fässern aus amerikanischer Weisseiche mit einer Herkunft, die bis zu den Bergen von Missouri und dem Mark Twain National Forest zurückreicht. Das poröse Eichenholz, über 2 Jahre lang luftgetrocknet, aber in diesem Fall nie gewürzt durch einen anderen Whisky, erlaubt es diesem edlen Brand, ein Maximum an Aroma zu extrahieren, ganz so wie es die Natur vorgesehen hat – und bringt so einen Whisky von unglaublichem Geschmack und Weichheit, mit Geschmacksebenen von Vanille und kandierter Orangenschale, verwoben mit gezuckerten Mandeln. Nicht kaltgefiltert.

Tasting Notes:

Aroma: Toffee, Butterscotch, Vanille und ein eigentümlicher Hauch von Obstkompott. Für Glenmorangie klassische Menthol-Kopfnote, durchwirkt mit einer ungewöhnlichen Nussigkeit, die an Paranüsse in Toffee erinnert.
Geschmack: Kandierte Orangenschale, gebrannte Mandeln, süsse Vanille und Marzipan.
Abgang: Der Geschmack hält an und an, bis er schliesslich einigen eichenbasierten Beigeschmäckern nachgibt – Nelke, Ingwer und einem Hauch von Anis.

Auszeichnungen:

  • Gold Liquid Gold Award – 2014 Jim Murray’s Whisky Bible
  • Winner World Whisky of the Year – 2014 Jim Murray’s Whisky Bible
  • Silver Highland Single Malt 13 to 20 Years – 2014 World Whiskies Awards
  • Gold Scotch Single Malt – Highland – 2013 International Wine & Spirit Competition
  • Silver Single Malt Scotch – 13 to 19 Yrs – 2013 San Francisco World Spirits Competition

Destillerie:

Glenmorangie bedeutet “Das Tal der tiefen Ruhe” und liegt an der Grenze der Northern Highlands. Im Jahre 1843 erhielt die Brennerei offiziell ihre Lizenz. Sie ist eine der ältesten und traditionsreichsten Brennerei des Landes. Glenmorangie hat zuerst, wie alle anderen Whiskybrennereien, seinen “Pure Malt” Whisky an andere Produzenten weiterverkauft, die ihn mit weiteren Whiskies mischten (Blending). Seit 1976 wird jedoch der grösste Teil des Scotch Whiskys von Glenmorangie unter der eigenen Etikette vermarktet. Im Jahre 1918 wurde Glenmorangie an die McDonald Familie verkauft und ist seitdem noch immer in deren Händen.

Handcrafted by the Sixteen Men of Tain! Obschon dieser Leitspruch heute nicht mehr ganz zutrifft, ist Glenmorangie nach wie vor der meistgetrunkene Malt Whisky Schottlands. Pionierarbeit leistete diese Destillerie bei der Einführung von verschiedenen Endreifungen. Nebst Port, Madeira und Sherry gehören auch Finishes in mehr oder weniger seltenen, französischen Weinfässern (Sauternes / Burgundy) zum festen Angebot. Glenmorangie bedient sich in den Ozark Mountains in Missouri seiner eigenen Hölzer. Nach der Lufttrocknung verleiht die Brennerei die Fässer für vier Jahre an Jack Daniel’s in Tennessee.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email