HENNESSY Paradis

CHF 1'015.00

Land: Frankreich
Hersteller: Hennessy
Region: Cognac
Alter: 25 bis 130 Jahre
Vol%: 40.0
Inhalt: 70cl

Verfügbar bei Nachlieferung

Kategorie:

Beschreibung

HENNESSY Paradis ist ein sinnlicher Cognac, dessen ca. 100 Eaux-de-vie bis zu 130 Jahre gereift sind und zum Teil aus dem so genannten “Paradis”, dem Gründerkeller des Hauses, stammen.
Mit HENNESSY Paradis entdecken wir den unvergleichlichen Genuss, den nur ein einzigartiger Cognac bietet. Seine berauschende, sinnliche, an eine Tuberose erinnernde Komponente wird durch würzige Akzente ausgeglichen und durch Duftnoten getrockneter Blüten gedämpft. Er zieht alle Register seiner aromatischen Paradoxe und überwältigt uns mit immer neuen Wogen des Genusses.

Tasting Notes:

Farbe: Ein prachtvoller Goldton mit Kupferschimmer Textur: Eine weiche, samtige Textur im wahrsten Sinne des Wortes
Bukett: Das Aroma zeigt sich komplex und facettenreich mit einer breiten Palette köstlicher Duftnuancen. Würzige Noten mit einer subtilen Spur von Pfeffer halten sich mit der Finesse und Eleganz der blumigen Komponente die Waage. Ganz leichte Anspielungen an Kardamom oder Zimt und der Duft getrockneter Rosen werden vom Aroma kandierter Früchte abgelöst. Weitere, komplexere Duftnuancen, wie Honig und Trüffel oder auch Hagenbuttenkonfitüre, blitzen hervor. Ein wahres Feuerwerk für die Sinne
Geschmack: Die würzigen Duftnuancen und Aromen kandierter Früchte nehmen den Gaumen auf meisterhafte Art und Weise ein. Aus dieser intensiven und starken Präsenz am Gaumen entwickelt sich allmählich ein Aromabukett, dessen Komplexität und Finesse schwerer einzuordnen ist als die in der Nase wahrgenommenen Nuancen. Keine Komponente geht unter, jedes Aroma nimmt seinen Platz ein, um sich schliesslich mit den anderen in einer seidigen, lang anhaltenden Harmonie zu verbinden.

Produzent:

Das Unternehmen Hennessy wurde im Jahre 1765 vom Offizier Richard Hennessy gegründet, welcher im 18. Jahrhundert aus Irland nach Cognac einwanderte und zunächst nur Handel betrieb. Erst sein Sohn James Hennessy begann mit der Destillation und im Jahre 1794 wurden die ersten Produkte nach Übersee exportiert. Das Unternehmen nennt sich seit 1813 “Jas Hennessy & Co”. Nunmehr wird das Haus seit 8 Generationen von der Familie geführt. Unter der Leitung von Kilian Hennessy schloss sich das Haus Hennessy im Jahre 1971 mit dem Champagnerhersteller Moët et Chandon zusammen. 1987 fusionierte Moët Hennessy mit dem Hersteller von Luxusgütern Louis Vuitton zum weltweiten Branchenführer in der Luxusgüterindustrie Moët Hennessy Louis Vuitton und firmiert seither unter dem weltbekannten Kürzel LVMH. Jährlich werden weltweit etwa 3 Millionen Flaschen Hennessy Cognac verkauft.

 

 

Print Friendly, PDF & Email