HIGHLAND PARK Dragon Legend

CHF 60.00

Destillerie: Highland Park
Land: Schottland
Region: Inseln
Distrikt: Orkney
Alter: –
Fasstyp: Ex-Sherry
Inhalt: 70cl
Vol%: 43.1
Bewertung: 85.5 bei WhiskyBase.com

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Der HIGHLAND PARK Dragon Legend verwendet einen höheren Prozentsatz von Malt, das mit lokalem holzlosen OrkneyTorf getrocknet wurde als die 12-jährige Abfüllung.

Der HIGHLAND PARK Dragon Legend aus europäischen und amerikanischen Eichenfässern, die mit Sherry präpariert waren, ist mit 43.1% abgefüllt. Er kommt in einem neuen Design, allerdings mit dunkler Flasche und dem Logo von Highland Park als einzig erhabenem Element.

Dieser kräftige HIGHLAND PARK Dragon Legend Single Malt akzentuiert die intensive Aroma-Rauchigkeit vom lokalen Hobby-Moor-Torf, verschmolzen mit Anklängen von warmen Gewürz-Früchtekuchen, die aus einer langen Reifung in Ex-Sherry-Eichenfässer kommen.

HIGHLAND PARK Dragon Legend ist inspiriert von den alten Geschichten der Wikinger, die  die Orkney-Inseln über 600 Jahren beherrschten.

Für die Vorfahren wurden die Drachen sowohl gefürchtet als auch verehrt, welche mystische Kräfte besassen, aber die Kräfte des Bösen darstellten. Nach der Legende hat der Wikinger-Krieger Sigurd, der mit grosser Tapferkeit und List den bösen Fafnir tötete, das Blut des Drachen von seinem Daumen leckte und gewaltige Geschenke von Weisheit und Prophezeiung erhielt.

Mit Dragon Legend huldigt Highland Park die Tugenden von Mut und Beharrlichkeit, die im Herzen des Wikinger-Ehrenkodex liegen – und im Herzen der Destillerie – diese unverwechselbar und unkonventionelle Abfüllung inspirierend .

Der HIGHLAND PARK Dragon Legend ist ein Orkney Single Malt mit Wikinger Seele!

... Die Erde erschütterte alles über ihm, und er schnaubte weiter vor der Bosheit vor ihm während er ging, aber weder zitterte Sigurd noch hatte er Angst vor dem Brüllen von ihm.
Die Volsunga Saga

Tasting Notes:

Dieser neue HIGHLAND PARK Dragon Legend Whisky ist nach wie vor sehr erkennbar als Mitglied der Highland Park Familie mit seinen Hauptmerkmalen Verwendung von europäischen und amerikanischen Sherry-Eichenfässern mit Aromen von Vanille, warmen Gewürzen, die den reichen aromatischen Torfrauch ergänzen.

Destillerie:

Highland Park wurde 1795 auf Orkney gegründet, einige der “Walliwall-Lagerhäuser” datieren noch aus dieser Zeit. Die zwei pagodenartigen Mälztennen sind ebenfalls noch in Betrieb. Die Zutaten für diesen Whisky stammen seit jeher aus denselben Gebieten, das harte Wasser entspringt nur etwa einen Kilometer von der Brennerei entfernt, der Torf für die Mälzerei kommt aus dem Hobbister-Moor in der Nähe von Scapa Flow. Die Gerste stammte früher aus den Lowlands, heute wird sie zum Teil aus Europa importiert.

Orkney blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Die Insel gehörte einst zu Dänemark und Norwegen und diente den Wikingern im 8. und 9. Jahrhundert als Stützpunkt für ihre Raubzüge. Magnus Eunson, der Highland Park im Jahr 1798 ins Leben rief, war ein direkter Nachkomme dieser Wikinger-Pioniere. Auch heute noch stammt ein Drittel der Bewohner von Orkney von Norwegern und Dänen ab. Die Einheimischen sind sehr stolz auf ihre nordischen Vorfahren, deren Kultur und Traditionen das Leben auf der Insel bis heute prägen.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email