HIGHLAND PARK Valknut

CHF 72.00

Destillerie: Highland Park
Land: Schottland
Region: Inseln
Distrikt: Orkney
Alter: –
Fasstyp: Ex-Sherry
Inhalt: 70cl
Vol%: 46.9
Bewertung: 87 bei WhiskyBase.com

Verfügbar bei Nachlieferung

Beschreibung

Der HIGHLAND PARK Valknut Single Malt ist die 2. Abfüllung in der Viking Legend Serie, einer Trilogie, die von der reichen Geschichte und Mythologie der Wikinger inspiriert ist. Das Design der Flasche und Verpackung wurde auch von dem Dänen Jim Lyngvild entworfen. Die 1. Abfüllung war der HIGHLAND PARK Valkyrie.

Der HIGHLAND PARK Valknut reifte in Ex-Sherryfässern aus amerikanischer Eiche, mit einem etwas höheren Phenolgehalt im Vergleich zum HIGHLAND PARK Valkyrie. Eine kleine Menge auf Orkney angebauter Tartan-Gerste verleiht dem Valknut eine rauchigere Note und ein anhaltend süsses, würziges Finish.

Der uralte und geheimnisvolle Valknut (Wotansknoten) mit drei miteinander verbundenen Dreiecken, das auf der Verpackung deutlich zu sehen ist, wurde in der nordischen Mythologie verwendet, um ehrenhafte Krieger darzustellen, die in der Schlacht fielen.

Tasting Notes:

Aroma: Warmer Torfrauch und frisch geschnittene Vanilleschoten, dazu würziger Honig mit deutlich Thymian, Anis und Heidekraut.
Geschmack: Geröstete Gerste und Vanille, süsse Gewürznelken und gemahlener Pfeffer, dann folgen Noten frisch geschlagener Eiche und wieder die Anissaat – über allem leichter, dezenter Torfrauch.
Finish: Geflammte Orangenschalen, ein sehr leichter Hauch von Grillkohle, Lebkuchen und Muskatnuss.

Destillerie:

Highland Park wurde 1795 auf Orkney gegründet, einige der “Walliwall-Lagerhäuser” datieren noch aus dieser Zeit. Die zwei pagodenartigen Mälztennen sind ebenfalls noch in Betrieb. Die Zutaten für diesen Whisky stammen seit jeher aus denselben Gebieten, das harte Wasser entspringt nur etwa einen Kilometer von der Brennerei entfernt, der Torf für die Mälzerei kommt aus dem Hobbister-Moor in der Nähe von Scapa Flow. Die Gerste stammte früher aus den Lowlands, heute wird sie zum Teil aus Europa importiert.

Orkney blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Die Insel gehörte einst zu Dänemark und Norwegen und diente den Wikingern im 8. und 9. Jahrhundert als Stützpunkt für ihre Raubzüge. Magnus Eunson, der Highland Park im Jahr 1798 ins Leben rief, war ein direkter Nachkomme dieser Wikinger-Pioniere. Auch heute noch stammt ein Drittel der Bewohner von Orkney von Norwegern und Dänen ab. Die Einheimischen sind sehr stolz auf ihre nordischen Vorfahren, deren Kultur und Traditionen das Leben auf der Insel bis heute prägen.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email