ISLE OF JURA 2000 16 Years Chieftain’s

CHF 115.00

Destillerie: Isle of Jura
Land: Schottland
Region: Jura
Abfüller: Chieftain’s
Jahrgang:  2000
Abfülljahr: 2016
Alter: 16 Jahre
Inhalt: 70cl
Vol%: 50
Fasstyp: Rotweinfass
Anzahl Flaschen: 324
Cask No. : 93801
Bewertung: –

Verfügbar bei Nachlieferung

Beschreibung

Der ISLE OF JURA 2000 16 Years Chieftain’s Single Malt reifte 16 Jahre  in Eichenfässern, davon 32 Monate in Rotwein-Fässern aus Puligny Montrachet.

Die Chieftain’s Selection gehört zu Ian Macleod Distillers, einer der grössten unabhängigen Abfüller in Schottland. Jede Flasche ist vom Chieftain’s Rare Malt Manager signiert und enthält Angaben zu Holzart, Fassnummer, Anzahl der Flaschen, Jahrgang, Alter und Abfülldatum. Eine Vielzahl von Destillerien, Jahrgängen, Holzreifungen und Stärken sind vertreten.

Destillerie:

Die Isle of Jura, nördlich der Insel Islay gelegen, gilt als eine der schönsten Inseln Schottlands. Die drei Berggipfel Mountain of Sound, Mountain of Gold und Sacred Mountain dominieren die Insellandschaft.
Die Brennerei Isle of Jura  wurde im Jahr 1810 auf der gleichnamigen Insel beim Ort Craighouse gegründet und feierte daher im Jahr 2010 ihr 200-jähriges Bestehen. Kurze Zeit nach der Gründung verschwand die Destillerie jedoch wieder von der Bildfläche und erst über 100 Jahre später in den 50 Jahren des letzten Jahrhunderts wurde angefangen die Brennerei wieder aufzubauen, damit sie 1963 endlich wieder in Betrieb genommen werden konnte. Der Name Isle of Jura ist altnordisch und bedeutet Hirschinsel, ein Name der sich auf die grosse Rothirschpopulation auf dieser Insel bezieht. Den über 5000 Rothirschen stehen knappe 200 Einwohner auf der Insel gegenüber.

Lage:

Chieftain’s (Ian Macleod):

Ian Macleod & Co Ltd. ist eines der grössten und bekanntesten unabhängigen Spirituosen-Unternehmen in Schottland. Leonard J. Russel gründete 1936 die Firma. Ihm war die Unabhängigkeit seiner Firma sehr wichtig. Dies ist bis heute immer noch der Fall. Ian Macleod & Co Ltd. gehört zur Peter J. Russel Gruppe.

Von den Abfüllungen Isle of Skye Blends, Hedges & Butler, King Robert II, London Hill Gin, Macleods Single Malt Whiskies und Chieftain´s Choice werden jährlich 15 Millionen Flaschen (davon ca. 10 Millionen Flaschen Scotch Whisky) verkauft. Die strengen Auflagen der Scotch Whisky Society werden peinlichst genau eingehalten, um die sehr guten Kontakte zu den Destillerien nicht zu verlieren.

Die Chieftain’s Selection ist ein wichtiger Teil der Macleod Distillers Gruppe. Gordon Doctor, der Chief Blender, sucht aus einem Lager von ca. 20’000 Fässern die besten und interessantesten Casks für die Chieftain’s Selection aus. Antony McCallum, der Rare Malt Manager, ist stets in engem Kontakt mit Gordon sowie mit den Kunden. Somit werden Reaktionen und Bedürfnisse des Marktes direkt an die Blender weitergegeben. Die Chieftain’s Selection beinhaltet Malts aus verschiedenen Regionen und Destillerien, gereift in unterschiedlichen Fässern (Sherry Wood, Bourbon Casks, Port Pipe) und abgefüllt mit 43%, 46% oder 48% Alkohol oder in Fassstärke.

Print Friendly, PDF & Email