LA MAISON DU RHUM Chamarel 2013 Rhum Ile Maurice

CHF 76.00

Land: Mauritius
Abfüller: Dugas, La Maison du Rhum
Produzent: Rhumerie de Chamarel
Produktionsjahr: 2013
Abfüllungsjahr: 2018
Vol%: 43.0
Inhalt: 70cl
Fasstyp: französische Eichenfässer
Bewertung: –

Nicht vorrätig

Beschreibung

Der LA MAISON DU RHUM Chamarel 2013 Rhum Ile Maurice ist eine atemberaubende Abfüllung der Rumserie La Maison du Rhum, gebrannt im Jahr 2013 von Chamarel auf Mauritius, gereift in besten Fässern aus französicher Eiche.

Tasting Notes:

Farnbe: Bernstein
Aroma: Frischer Duft von Vanille, begleitet von pfeffrigen Noten , sehr delikat.
Geschmack: Fruchtig, kandierten Früchte, Feige, dann Marille.
Finish: Mittellanger Abgang mit mildem Holz und feiner Würze aus Mandel und Muskat.

La Maison du Rhum:

Die Marke La Maison du Rhum gehört zu Société Dugas in Paris, zu der einige der berühmtesten Brennereien des jeweiligen Landes gehören, besteht aus aussergewöhnlichen Abfüllungen, die für Kenner aus der ganzen Welt reserviert sind. Durch die vielen Herkunftsländer, ob es sich nun um einen Rum aus reinem Zuckerrohrsaft, Melasse oder Sugar Cane Honey handelt, gibt es verschiedene Traditionen. Die vielfältigen Eigenschaften des Rums kommen auch in den Techniken und Persönlichkeiten der Brennmeister und Kellermeister zum Ausdruck.

Der Hersteller:

Die Rhumerie de Chamarel, eine von nur wenigen Rumdestillerien auf Mauritius, liegt mitten in der wunderschönen Ortschaft Chamarel, umgeben von Zuckerrohr soweit das Auge reicht. Die Destillerie hat die den gesamten Produktprozess in eigener Hand. Sie erzeugt erst seit zehn Jahren Rum und das aus eigenen Zuckerrohrplantagen.

Chamarel produziert erst seit dem Jahr 2008 Rum. Davor war die Fabrik eine reine Zuckerfabrik, die auf Grund von wirtschaftlichen Bedingungen einen anderen Weg einschlagen musste. Die Zuckerrohrfelder waren bereits in eigenem Besitz und so beschloss man, in die Rumproduktion zu investieren. Es war die richtige Entscheidung. 10 Jahre später beschäftigt Chamarel 120 Mitarbeiter und produziert jährlich ca. 250’000 Liter Rum, Tendenz steigend. Dabei werden 80% des Rums in Mauritius, vor allem an Touristen, verkauft und 20% nach Frankreich, Deutschland, Österreich und Belgien exportiert!

Chamarel ist die einzige Destillerie auf Mauritius, die eine Pot Still und eine Column Still besitzt. Mit Ausnahme der Liköre werden dem Rum keine künstlichen Zusatzstoffe hinzugefügt. Die Süsse der Rums stammt von den Fässern, die vor der Lagerung mit verschiedenen Gewürzen (z.B. Vanille Schoten, Kaffeebohnen, etc.) ausgelegt werden.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email