PLANTATION RUM Trinidad Vintage 2000

CHF 50.00

Produzent: Plantation
Land: Trinidad & Tobago
Jahrgang: 2000
Vol%: 42
Inhalt: 70cl
Typ: Melasse-Rum

Nicht vorrätig

Beschreibung

Der PLANTATION RUM Trinidad Vintage 2000 wird auf Barbados hergestellt, und zwar von einem Jahrgang. Nach seiner aufwendigen Produktion wird er in Column Stills destilliert und ruht 9 Jahre in ausgewählten amerikanischen Weisseiche-Fässern, in denen zuvor Bourbon reifte. Sobald der PLANTATION RUM Trinidad Vintage 2000 einen vorläufigen Reifegrad erreicht hat, geht er auf die Reise nach Frankreich, wo er im Château Bonbonnet in kleine Eichenfässern umgefüllt wird, in denen zuvor Cognac-Ferrand ruhte. Hier reift der Rum bis zur Vollendung seines Charakters. Die Plantation-Serie, die auch den PLANTATION RUM Trinidad Vintage 2000 enthält, ist bereits international ein voller Erfolg.

Tasting Notes:

Farbe: Glänzendes Orange mit Kupferschimmern.
Nase: schöne Aromen von Holz, leichtem Rauch, Orangen und Toffee
Gaumen: Grillierte Dörrfrüchte, altes Leder, leicht würzig und herbal
Abgang: lang anhaltend, leicht rauchig, nur leicht süsslich

Geschichte:

Die französische Ferrand wird eigentlich mit Cognac in Verbindung gebracht, den sie seit vielen Jahrzehnten in absolut hochwertiger Form herstellt. Man hat aber auch bei der Rum-Serie Plantation die Finger mit im Spiel, da man durch den Verkauf von ehemaligen Cognacfässern an karibische Unternehmen mit dem dortigen Rum in Berührung kam. Geboren war ein Sortiment an verführerischen Grand-Cru-Rumsorten, die z. B. in der Form des Rum Plantation Barbados Grand Cru 5 Jahre auf den Markt gebracht werden. Kennzeichnend ist, dass man sich nur vorzüglichen Jahrgängen und verschieden alten Einzeldestillaten widmet, die zurecht oft als “Perlen der Karibik” bezeichnet werden.

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „PLANTATION RUM Trinidad Vintage 2000“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

75 + = 83