SEA SHEPHERD Islay Single Malt Scotch Whisky

CHF 52.00

Destillerie: –
Abfüller: Sea Shepherd / Kirsch Import
Land: Schottland
Region: Islay
Alter:  –
Vol%: 43.0
Inhalt: 70cl
Bewertung: 84.53 bei WhiskyBase.com

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Der maritime und rauchige SEA SHEPHERD Islay Single Malt Scotch Whisky ist eine Hommage an und Unterstützung für die gleichnamige Meeresschutzorganisation, die mit dem martialischen Auftritt ihrer Flotte schon manchem illegalen Walfänger das Fürchten gelehrt hat. Geniessen und sich gleichzeitig für den Meeresschutz engagieren. Dieser SEA SHEPHERD Islay Single Malt Scotch Whisky macht es möglich!

Tasting Notes:

Aroma: Deutliche Rauchnote, maritim-salzig mit frischen Zitrusaromen.
Geschmack: Angenehm weich mit dominantem Rauch, neben Meersalz und Zitrusfrüchten mit einem Anflug von Süsse.
Finish: Mittellang und harmonisch verblasst der Rauch nur langsam und maritime Noten und Würze klingen nach.

Sea Shepherd:

Sea Shepherd (English für Meereshirte) wurde 1977 von Paul Watson gegründet, der nur wenige Jahre zuvor die Organisation Greenpeace mitgegründet hatte. Gerüchten zufolge verliess er Greenpeace im Streit aus Uneinigkeit über die anzuwendenden Mittel im Kampf gegen die Zerstörung des maritimen Lebens. Entsprechend anders ist Sea Shepherd seit seiner Gründung auch positioniert. 2018 umfasste die Sea Shepherd Flotte, die auch “Neptune’s Fleet” genannt, bereits 12 Schiffe, mit der MY Ocean Warrior als Flaggschiff. Sea Shepherd ist bekannt dafür, sich nicht durch Gewalt seitens illegaler Fischer einschüchtern zu lassen und zuweilen auch mit dosierter Gegengewalt zu reagieren. So wurden seit der Gründung der Organisation bereits über 10 illegale Walfangschiffe in Konflikten versenkt. Sea Shepherd wird hierfür kritisiert und allen voran von Walfangnationen häufig als Ökoterroristen diffamiert. Sogar Propaganda gegen die Unterstützung von Sea Shepherd in TV und Internet-Medien kommt vor. Mehr als nur einmal wurde die Organisation und ihre grösstenteils freiwilligen Mitarbeiter von nationalen Gerichten der Piraterie beschuldigt und in einigen Fällen auch verurteilt.

Sea Shepherd Schiff Sam Simon, Wikipedia Saberwyn
Sea Shepherd Schiff Sam Simon, Wikipedia Saberwyn

Während solche Eskalationen natürlich die internationale Aufmerksamkeit erhöhen, sind sie keinesfalls das Ziel der Operationen, deren grosse Mehrheit durch friedlichen Protest, Blockierung und Kontrolltätigkeit geprägt ist. Letztere wird häufig in Zusammenarbeit mit lokalen Behörden durchgeführt. Sea Shepherdstellt dabei Schiffe ihrer Flotte Staaten zur Verfügung, denen die Mittel für eine effektive Kontrolle ihrer Küstengewässer fehlen. Die Regierungen stellen im Gegenzug Vollzugsbeamte, die während der Operationen gemeinsam mit den Sea Shepherds an Board Dienst tun.
Sea Shepherd erfreut sich einer Vielzahl prominenter Unterstützer, darunter Grössen wie Aerosmith, Mick Jagger, Fürst Albert von Monaco, Edward Norton, Leonardo di Caprio, Martin Sheen, und William Shatner, um nur ein paar wenige zu nennen.
Das Logo von Sea Shepherd, das auch die Flasche prominent ziert – der Jolly Roger – birgt viele symbolträchtige Details. Der Totenkopf symbolisiert den Tod, den die Menschheit über die Ozeane bringt. Neptuns Dreizack und der darüber gekreuzte Hirtenstab steht für das Verteidigen, Schützen und Erhalten der Meere und ihrer Lebewesen. Die Stirn des Totenkopfs trägt einen Delphin und einen Wal. Diese Anlehnung an Yin und Yang symbilisiert den Kreislauf der Natur und das erklärte Ziel, das fragile Gleichgewicht mariner Ökosysteme wieder herzustellen.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email