TOMATIN 2009 11 Years Single Cask 3388

CHF 109.00

Destillerie: Tomatin
Land: Schottland
Region: Highlands
destilliert: 5. Juni 2009
abgefüllt: 28. September 2020
Alter: 11 Jahre
Anzahl Flaschen: 373 Flaschen exklusiv für die Schweiz
Vol%: 61.8
Inhalt: 70cl
Fasstyp: Re-Charred Verdejo White Wine Cask aus französischer Limousin-Eiche
Fassnummer: 3388
Abfüller: Original
Bewertung: –

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Beim TOMATIN 2009 11 Years Single Cask 3388 handelt es sich um eine Einzelfassabfüllung exklusiv für die Schweiz. Der Whisky wurde am 5. Juni 2009 destilliert, alterte dann in einem Re-Charred Verdejo White Wine Cask und wurde schlussendlich am 28. September 2020 als 11 jähriger Whisky ohne Kältefiltration, ohne Farbstoff und fassstark abgefüllt. Die Flaschen sind nummeriert, und es gibt nur 373 Flaschen.
Tomatin hat die Fässer von Belondrade y Lurton in der spanischen Rueda-Region gekauft. Darin wurde vorher der bekannte Verdejo-Weisswein ausgebaut. Die Fässer wurden aus französischer Limousin Eiche gebaut und vor dem Befüllen mit Whisky neu ausgebrannt.

Tasting Notes:

Aroma: Marzipan, gekochte Äpfel, feine Süsse, Cidre.
Geschmack: Gesalzenes Karamell, Kernobst, Zimt und Nelken.
Finish: Vollmundig, ausgewogen, sehr würzig, angenehmes Holz, langer Abgang mit Apfelkompott.

Destillerie:

Einst war Tomatin mit 23 Brennblasen die grösste Malt Whisky Brennerei in Schottland. Diese Zeiten sind lang vorbei. Heute produziert man viel langsamer mit nur noch vier Pot Stills hochwertige Single Malts.
Die Geschichte der Destillerie Tomatin geht zurück auf das 15. Jahrhundert, als Viehhändler und Viehtreiber ihren Whisky von einer Brennerei im Old Laird’s House am Ort der heutigen Brennerei bezogen. Im Jahre 1897 wurde die Brennerei durch offizielle Gründung „legalisiert“. Nur neun Jahre später ging sie bankrott, wurde aber 1909 neu eröffnet. 1974 galt Tomatin als die grösste schottische Destillerie mit einem Jahresausstoss von 12 Millionen Liter Alkohol. 1985 war Tomatin erneut insolvent und wurde 1986 von den japanischen Kapitalgebern Takara Shuzo Co. and Okara & Co. übernommen. Takara Shuzo Co. and Okara & Co. wurden damit zu den ersten japanischen Eigentümern einer schottischen Whiskybrennerei. Seit 1998 firmiert sie unter Tomatin Distillery Co Ltd. Gemessen am Ausstoss gehört sie heute zu den „Top-Ten-Brennereien“ Schottlands.

Lage:

 

Print Friendly, PDF & Email