VILLA DE VARDA Grappa Amarone Riserva

Land: Italien
Region: Trentino
Produzent: Villa de Varda
Traubensorten: Rondinella , Corvina , Molinara
Ausbau:  mind. 18 Monate in französischen Barriques, Schlussreife in Ex-Amarone-Fässern von Bertani
Vol%: 40.0
Inhalt: 70cl

Beschreibung

Villa de VILLA DE VARDA Grappa Amarone Riserva Gran Cru ist ein Grappa, der anschliessend in ehemaligen Amarone-Weinfässern gelagert wird.
Tasting Notes:
Farbe: Goldgelb bis Bernstein.
Bukett: Reife rote Früchte, Toast, Kakao, Mandeln, Pistazien, Walnuss, Kaffe und Vanille.
Gaumen: Aromatisch, Fruchtaromen kombiniert mit Eichenwürze.
Körper: Aussergewöhnliche reichhaltige Eleganz, runder balancierter Körper.
Passt zu:
Dunkle Schokolade, Käse, Trockenfrüchte und Zigarre.
Produktion:
Der VILLA DE VARDA Grappa Amarone Riserva wird aus us sorgfältig ausgewähltem erstklassigen Corvina-, Molinara- und Rondinella-Trester aus dem Valpolicella hergestellt. Der Trester wird sofort nach der Traubenernte bezogen, frisch verarbeitet und sanft gepresst.
Es wird die sogenannte Batchdestillation in speziellen Kupfer-Brennblasen angewendet. Dieses Verfahren ist ähnlich der Whiskyproduktion in Pot Stills und bringt gegenüber dem kontinuierlichen Verfahren zahlreiche Vorteile, ist dafür aber auch aufwändiger.
Reife ohne Altersangabe (vorgeschrieben sind mindestens 18 Monate) in französischen Barriques mittlerer Toastatur mit anschliessender Schlussreife in Ex-Amarone-Eichenfässer vom Weingut Bertani.

Destillerie:

Die Tätigkeit des Hauses Varda beginnt Anfangs 16. Jahrhundert in der Gemeinde Mezzolombardo in der Region Trentino. Im Jahre 1678 verleiht Leopold der I., Kaiser von Österreich, Böhmen und Ungarn, Giovanni Battista de Varda, Grappahersteller und Besitzer von Weinbergen und Weinkellern, den Adelstitel.
Michele Dolzan, der Urgrossvater der heutigen Familie, beginnt Anfang des 18. Jahrhunderts in denselben Kellerräumen seine Forschungsarbeiten und Weiterentwicklung der Destillierkunst. Heute befindet sich die Destillerie unter der Leitung von Luigi Dolzan und seinen Söhnen Michele und Mauro.
Villa de Varda erzeugt heute 14 verschiedene sortenreine Grappe, Fruchtbrände und Liköre nach eigener Methode (Metodo de Varda). Villa de Varda destilliert 6-fach im Stufenverfahren in historischen Kupferbrennkolben. Die Grappe werden danach kältefiltriert, um die harten Tannine der Traubenkerne auszufiltern.

 

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „VILLA DE VARDA Grappa Amarone Riserva“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 2 =