Zagatti-Museum

Zagatti-Whisky-Museum eröffnet

Das Museum zeigt Valentino Zagattis berühmte Whiskysammlung mit über 3’000 Flaschen, darunter die vermutlich älteste ungeöffnete Whiskyflasche der Welt.

Das am 9. Oktober 2018 eröffnete Museum im niederländischen Sassenheim zeigt die Whiskysammlung des italienischen Sammlers Valentino Zagatti, zu der auch eine Abfüllung aus dem Jahr 1843 gehört – die wohl älteste ungeöffnete Flasche der Welt.

Die Sammlung von Zagatti wurde 2015 von der Whisky-Investmentgesellschaft Scotch Whisky International unter der Bedingung erworben, dass sie nicht aufgeteilt und in einem Museum untergebracht wird.

Michel Kappen, CEO von Scotch Whisky International, sagte: “Als wir im Jahr 2015 die Sammlung von Herrn Zagatti erwerben konnten, waren die 20 Investoren von der Seltenheit dieser einzigartigen Sammlung und dem Return on Investment, der erzielt werden kann, wenn die Sammlung nach 2020 weiterverkauft werden kann, voll überzeugt. Mit dem Erwerb der Zagatti-Kollektion waren wir den Kandidaten aus Russland, China und Schottland voraus.”

Die Sammlung, die 10 Jahre zusammenbleiben muss und nicht für fünf weiterverkauft werden kann, wurde von Zagatti zwischen 1960 und 2015 zusammengestellt, nachdem er mit dem Rauchen aufgehört hatte und das Geld, das er für Zigaretten ausgegeben hätte, für “etwas Interessanteres und Realeres, etwas, das bleiben würde” ausgeben wollte.

Von den 3’000 Whiskies sind 97% schottische, und etwa ein Viertel stammt aus den Brennereien Glenfarclas, Macallan und Glen Grant.

Der älteste Whisky der Kollektion ist 64 Jahre alt, während der jüngste das Mindestalter für schottischen Whisky von 3 Jahren erreicht. Zagattis Kollektion enthält nur eine Flasche australischen Whisky.

Das Museum befindet sich im 2. Stock des Gebäudes des Käufers Scotch Whisky International. Die Sammlung ist am dritten Sonntag im Monat geöffnet und kann nur nach Vereinbarung besucht werden.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 3 =