COMPASS BOX Hedonism

CHF 92.00

Abfüller: Compass Box
Land: Schottland
Vol%: 43.0
Inhalt: 70cl
Alter: –
Bewertung: 96.5 in Jim Murray’s Whisky Bible

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Dass Compass Box ein bisschen anders ist, wurde schon im Jahr 2000 mit der Herausgabe dieses COMPASS BOX Hedonism Blended Grain Whiskys bekannt. Bis heute blieb der eigenwillige Blend aus gereiften Single Grain Whiskies das Flaggschiff der Marke.

Die ausgewählten Grain-Whiskies variieren von Batch zu Batch, es ist jedoch immer ein Anteil alter Whiskies aus der grossen Grain-Destillerie Cambus enthalten. Einige der First-Fill Bourbonfässer und First-Fill Hogshead Bourbonfässer sind bis zu 25 Jahre alt. Die Malts Whiskies kommen von den Distillerien Linkwood, Cragganmore und Glen Elgin.

COMPASS BOX Hedonism ist derzeit der einzige Vatted Grain Whisky auf dem Markt und ist nicht kühlfiltriert.

Tasting Notes:

Aroma: Von der ersten köstlichen Einführung an ist der Hedonismus eine reife Frucht, Waldhimbeeren und Biskuitkuchen.
Geschmack: Sehr sinnlich, entwaffnend geschmeidig und crèmig. Schwarze Kirsche und süsse Gewürze, einige Cerealien-Noten.
Finish: Sehr warm und würzig, geröstet, etwas Eiche und Milchschokolade.

Auszeichnungen:

  • 2nd Place Best Grain Whisky – 2015 International Whisky Competition
  • Silver Scotch Whisky – Blended Grain – 2017 International Wine & Spirit Competition

Abfüller:

Bei Compass Box handelt es sich noch um eine recht junge Firma, die erst im Jahr 2000 durch John Glaser gegründet wurde. Der Gründer wollte einen Whisky ganz nach dem Geschmack der Kunden kreieren, und dies ist ihm auch schon mehrfach beeindruckend gelungen. Die Whiskies werden dabei nicht direkt durch Compass Box hergestellt. Stattdessen kauft der Hersteller kleine Menge verschiedener Destillerien auf und mischt diese auf unbeschreibliche und geheimnisvolle Art mit verschiedenen Geschmäckern.

Der in den USA geborene John Glaser ist für seine experimentellen Whisky Blends und seine unorthodoxe Weise Scotch Whisky herzustellen bekannt. Seit der Gründung des Unternehmens Compass Box Whisky wird John Glaser von den einen gelobt als “Künstler” und von der Getränkeindustrie als “Regelbrecher” verurteilt. Doch die Resultate geben ihm recht. In kurzer Zeit konnte er einige der renommiertesten Whisky-Preise gewinnen, wie beispielsweise im Jahr 2014 die Drammie-Auszeichnung für den “Most Exciting and Innovative Whisky Producer” oder den Preis des Whisky Magazine für den “Innovator des Jahres”, welcher er bereits nicht weniger als fünf Mal gewinnen konnte.

Print Friendly, PDF & Email