TEELING Brabazon Bottling Series 2 Port Cask

CHF 77.00

Produzent: Teeling
Land
: Irland
Alter: –
Inhalt: 70cl
Vol%: 49.5
Fasstyp: Port Cask
Abfüller: Original
Bewertung: –

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Der TEELING Brabazon Bottling Series 2 Port Cask Single Malt Whiskey ist in Port Fässern gereift. Er wurde im August 2017 mit 49.5% in 12’500 Flaschen abgefüllt, ohne Altersangabe, auf Färbung und Chill Filtration wurde verzichtet.  Das ist die 2. Abfüllung der Brabazon-Serie, nach dem TEELING Brabazon Bottling Series 1 Sherry Cask.

Die Brabazon Bottling Single Malt Serie konzentriert sich auf die Schaffung eines vollen Geschmackserlebnisses, das eine Hommage an die einzigartige und ausgeprägte Rolle ist, die angereicherte Weine auf irischem Whiskey haben können. Diese 2. Abfüllung konzentriert sich auf den Reifeeffekt von Ex-Port Fässern auf Irish Single Malt. Durch die Wahl einer komplementären Palette von Jahrgängen, Grössen und Stilen der in Port Cask gereiften und fertigen Single Malt Whiskeys, erfasst die Brabazon Serie Nr. 2 alle einzigartigen Geschmäcker und Charakteren, den Port Casks vermitteln können. Wie die Brabazon-Flaschen der Serie 1, Serie 2, werden auch die Flaschen der Serie 2 ohne Kühlfiltration zu 49,5 % abgefüllt, wodurch die natürlichen Aromen dieses Whiskeys erhalten bleiben. Serie 2 ist auf 12’500 Flaschen limitiert und wird in einer Teeling Whiskey-Flasche präsentiert, die die einzigartige rubinrote Farbe des Whiskeys zeigt und diesen irischen Whiskey abrundet.

Die Familie Teeling hat sich seit 1782 dem irischen Whisky gewidmet. Doch 2015 markierte das Jahr einer Wende. Die Teelings kehrten zurück zu ihren Destillationswurzeln im Gebiet Liberties von Dublin City und speziell Newmarket. Es gibt auch eine andere Familie, die mit diesem spezifischen Gebiet der Stadt verbunden ist – die Brabazons. Vom 16. bis 19. Jahrhundert leitete die Familie Brabazon dieses Gebiet Liberties, und es war William Brabazon, der dritte Earl of Meath, der das Recht erhielt, den grossen Handelsplatz in Newmarket zu gründen. Dies war der ursprüngliche industrielle Vorort von Dublin mit einer umfangreichen Tradition des Brauens, der Destillation, der Gerberei, des Webens und des Handels mit landwirtschaftlichen Produkten. Der kaufmännische Charakter des Gebietes zog Generationen von Handwerkern an, darunter Walter Teeling, der im Jahre 1782 die ursprüngliche Teeling Distillery in der nahe gelegenen Marrowbone Lane aufstellte.

Teeling Whiskey : The Brabazon Bottling Story from The Teeling Whiskey Company on Vimeo.

Tasting Notes:

Aroma: Dunkle Früchte und Trockenfrüchte, nussige Anspielung, Pflaume, Sherrysüsse und süsses Karamell.
Geschmack: Einige frische Früchte, Rosinen, Bitterschokolade, Sherry und Gewürze, leicht angebrannte Hölzer.
Finish: Lange mit fruchtigem, würzigem und etwas trockenem Charakter.

Auszeichnungen:

  • Silver Irish Single Malt – Super-Premium – 2017 The Irish Whisky Masters (The Spirits Business)

Destillerie:

The Teeling Whiskey Company, ein Unternehmen, dass Jack Teeling Ende 2012 gründete, nachdem die Cooley Distillery an Beam Global verkauft wurde. Jack Teeling (ehemaliger Master Distiller von Cooley) hat es sich zum Ziel gemacht, den Spirit of Dublin nach Dublin zurückzubringen.
Das Etikett der Flasche ziert ein aufsteigender Phönix und der Schriftzug “The Spirit of Dublin”. Noch Ende des 19. Jahrhunderts war Dublin mit sechs ansässigen Destillerien das Zentrum der irischen Whiskey-Industrie. Aus wirtschaftlichen Gründen, die mit politischen Geschichte Irlands und der Prohibition in Amerika zusammenhingen, musste um 1950 die letzte Dubliner Destillerie schliessen. Aktuell erlebt Dublin als Standort für die Whiskey-Produktion eine Renaissance, auch die Teeling-Familie kehrt voraussichtlich 2014 mit der Eröffnung einer Craft Distillery in die irische Hauptstadt zurück. Das Etikett des Teeling Small Batch Whiskeys nimmt Bezug auf die jüngste Whiskey-Geschichte um Dublin.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email