BUNNAHABHAIN 12 Years

CHF 70.00

Destillerie: Bunnahabhain
Land: Schottland
Region: Islay
Alter: 12-jährig
Inhalt: 70cl
Vol%: 46.3
Bewertung: 80.0 in Jim Murray’s Whisky Bible

Verfügbar bei Nachlieferung

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Die neue Abfüllung BUNNAHABHAIN 12 Years wurde nicht kühlgefiltert und mit kräftigen 46,3% vol abgefüllt und bietet damit genügend Reserven zum Verdünnen mit etwas stillem Wasser. Bunnahabhain stammt aus dem Gälischen und bedeutet übersetzt ‘Flussmündung’, ein direkter Verweis auf den Margadale Fluss. Die Flasche trägt den Kopf eines Seemanns. Bunnahabhain war die erste Brennerei, die die Seefahrer bei der Rückkehr in ihre Heimat sahen.
Auch die neue Abfüllung des Bunnahabhain wurde von Burn Stewart mit höherem Alkoholgehalt abgefüllt. Diese Aufwertung erfuhren auch der 10-jährige Tobermory sowie der 12-jährige Deanston.

Tasting Notes:

Farbe: Golden.
Nase: Frisch, aromatisch, Seeluft und Süsse, ein Anflug von Rauch.
Gaumen: Sauber, leichte Fruchtigkeit, nussige, mit Malz kombinierte spektakuläre Süsse. Elegant, kaum Rauch, definitv kein Torf.
Abgang: Üppige Aromen, wunderbar reichhaltig, körperreich und lange anhaltend.

Auszeichnungen:

  • Best Whisky: Double Gold bei der San Francisco World Spirits Competition 2012;
  • Winner des World Whiskies Awards 2014 in der Kategorie “Best Islay Single Malt 12 Years and Under”
  • Gold bei der International Spirits Challenge 2014.
  • Silver, IWSC 2014
  • Gold, IWSC 2011
  • Silver, International Spirits Challenge 2011

Die Insel:

Stellen Sie sich eine Insel vor, auf der die Luft so rein ist wie auf einem Berggipfel; eine Insel mit sprudelndem, kristallklarem Wasser, wo Mutter Natur fast selbst zu Hause ist… schon bald wird Ihre Fantasie Sie an einen schönen Ort namens Islay führen, eine Insel mit sieben Brennereien, von denen keine wie die andere ist. Der Bunnahabhain 12-jährige Single Malt (sprich: “Bu-na-ha-venn”) stammt aus einer dieser bezaubernden Brennereien, wo einer der einladendsten Tropfen der Insel produziert wird, liebevoll als ‘der sanfte Riese von Islay‘ bezeichnet. Zum einen ist diese Namensgebung auf die Grösse der Brennerei selbst zurückzuführen (deshalb Riese), zum anderen auf die weichen Islay-Raucharomen, die dem Herzen des Tropfens zu eigen sind (deshalb sanft).

Destillerie:

Die Bunnahabhain-Brennerei liegt friedlich an der geschützten Nordostküste von Islay, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Paps of Jura (eine Hügelkette auf einer Schwesterinsel) hat. Diese beschaulich zurückgezogene und unaufdringliche Gegend bietet ihren Besuchern Ruhe und Abgeschiedenheit – ein idyllischer Ort für das Brennen von Scotch Whisky. Die Brennerei wurde im Jahre 1881, im späten 19. Jahrhundert, an der Mündung des Flusses Margadale errichtet, wovon sich der Name ableitet (Bunnahabhain bedeutet ‘Mündung des Flusses’ auf Gälisch). Das Wasser für diesen edlen Single Malt kommt von der Margadale-Quelle, die nur eine Meile nördlich von Bunnahabhain im fruchtbar grünen Tal entspringt.

Lage:

Print Friendly, PDF & Email