Sammlung von Macallans und Black Bowmores führen Sotheby’s-Auktion im April an

Das Auktionshaus Sotheby’s veranstaltet diesen Monat zwei Online-Auktionen, von denen die eine seltenen Spirituosen und die andere edlen Weinen gewidmet ist.

Das Bieten für die Whiskies begann am 6. April und bleibt bis zum 19. April offen. Insgesamt gibt es 30 Flaschen, die alle aus der “Fine & Rare”-Serie von The Macallan stammen und alle vom Fachhändler Wing Hop Fung in Los Angeles eingeliefert wurden.

Macallan 1945

Die Whiskies umfassen fünf Jahrzehnte von 1937 bis 1972, jede Flasche in ihrer ursprünglichen Holzkiste. Sie wurden 2005 als Set von The Macallan gekauft und haben eine Zertifizierung zum Nachweis ihrer Herkunft.

Der Höhepunkt der Sammlung ist der sehr begehrte, 1945 56 Jahre alte Malt, der vor dem Verkauf auf 38’000 bis 50’000 US-Dollar geschätzt wird.

 

 

 

 

 

 

Zu den weiteren Höhepunkten der Spirituosensammlung gehören The Macallan 50 year-old in Lalique aus der Six Pillars-Sammlung und der 72 Jahre alte “Genesis”-Dekanter sowie eine ganze Sammlung von sieben Flaschen Black Bowmore und der Bowmore-Trilogie, die zum ersten als ein vollständiger Satz von Black Bowmore und der Bowmore-Trilogie versteigert wird.

The Macallan Lalique Genesis Decanter 72 YearsMacallan ist zweifellos der sammelnswerteste Whisky der Welt, und das Herzstück seiner begehrtesten Abfüllungen ist die Kollektion Fine & Rare. Diese Sammlung erlangte ihren Kultstatus aufgrund einer Reihe von Qualitäten: Jahrgänge, die bis in die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg zurückreichen, Altersangaben, die ein halbes Jahrhundert überschreiten, und eine unbestreitbare Qualität in allen Bereichen. Nur die versiertesten und zielstrebigsten Whisky-Sammler waren in der Lage, im Laufe der Jahre eine wirklich umfassende Sammlung von Fine & Rare-Abfüllungen aufzubauen, und es ist selten, diese zu finden. Es ist eine aufregende Gelegenheit für jeden Sammler, seine eigene sinnvolle Sammlung von The Macallan Fine & Rare aufzubauen und zu vervollständigen, wenn er denn das nötige Kleingeld hat.

Vom 13. bis 26. April 2020 findet im Auktionshaus eine Online-Versteigerung von Spitzenweinen statt, in deren Mittelpunkt eine Sammlung aus einem bedeutenden New-England-Keller steht, in der unter anderem die grossen Weine und Jahrgänge von Domaine de la Romanée-Conti, Domaine Leroy, Domaine Comte Georges de Vogüé, Château Latour, Château Mouton Rothschild und Giacomo Conterno versteigert werden.

Weitere Einlieferungen umfassen Weine der Domaine Armand Rousseau aus den Jahren 1996-2002, weitere Domaine de la Romanée-Conti und Sortimentskisten von Prieuré Roch; vier Jahrzehnte Sassicaia (1979-2006) und Napa’s Harlan Estate sowie weitere Erst- und Zweitausbau-Bordeaux-Weine.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 5 =