Rum Grenada

Grenada liegt ca. 200 km nördlich der Küste Venezuelas und gehört somit zu den südlichen Inseln der Kleinen Antillen. Aufgrund des idealen Klimas und der vulkanischen Böden überziehen Familienfarmen und Zuckerrohr-Felder die Hügel der Insel. In Grenada ist auf Alkohol und somit natürlich auch auf Rum keine Verbrauchssteuer, was die lokalen Destillerien begünstigt. Die Produktion von Rum umfasst auf Grenada die komplette Bandbreite: Es gibt kleine Destillerien, die mehr oder weniger für den Eigenbedarf produzieren, bis hin zu modernen Anlagen mit mehreren tausend Litern pro Tag. Dabei wird Rum aus Sirup, Melasse oder Zuckerrohrsaft hergestellt oder von anderen Inseln verschnitten.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt