BALBLAIR

Hoch im Norden Schottlands, zwischen dem milden Golfstrom und rauen Stürmen, liegt an der Ostküste der Dornoch Firth – eine Region von ausserordentlicher Schönheit: die Heimat des Balblair-Whisky.
Hier bei Balblair – die Anfänge der Whisky-Herstellung gehen bis ins Jahr 1790 zurück – haben die Zeit noch Zeit und die Tradition ein solides Zuhause. Immerhin ist die Balblair– Whisky-Brennerei die zweitälteste Brennerei Schottlands. Man sagt, dass es hier die reinste Luft der Britischen Inseln gibt und die torfige Erde ein besonders weiches Wasser hervorbringt. Feuer, Wasser, Luft und Erde sind die ursprüngliche Elemente und die natürlichen Zutaten für einen unverwechselbaren Single Malt Whisky.

Es werden alle 10 Ergebnisse angezeigt