Irland

Irische Spirituosenexporte übersteigen erstmals 1 Mrd. €

Der Wert der irischen Spirituosenexporte stieg 2018 um 10,2% und lag erstmals über 1 Mrd €.

Laut dem jährlichen Irish Spirits Market Report, der von Drinks Ireland | Spirits veröffentlicht wird, stieg der Wert der irischen Spirituosenexporte von 916 Millionen Euro im Jahr 2017 auf mehr als 1 Milliarde Euro im Jahr 2018.

Der Bericht stellte fest, dass der Spirituosensektor einen “erheblichen Beitrag zur Wirtschaft” leistete und 2018 372,2 Mio. € an Netto-Einnahmen an die Regierung lieferte.

Der jüngste Irish Spirits Market Report ergab auch, dass der Absatz auf dem Heimatmarkt um 6,6% von 2,25 Mio. Neun-Liter-Kisten im Jahr 2017 auf 2,4 Mio. Kisten im Jahr 2018 stieg.

Irischer Whiskey ist die zweitbeliebteste Spirituose in Irland mit einem Marktanteil von 25,1%. Zwischen 2017 und 2018 stieg der Umsatz um 5,4%. Der Gin-Umsatz stieg im gleichen Zeitraum um 31,8% und behauptete seine Position als wachstumsstärkster Geist auf dem Inlandsmarkt.

Dem Bericht zufolge bleibt Wodka Irlands meistverkaufter Spirituose und macht 33,7% aller Spirituosenverkäufe aus – ein Anstieg von 4,8% zwischen 2017 und 2018.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

74 + = 80