Kann Whisky das Immunsystem stärken?

Vor einigen Jahren untersuchten Forscher an der Oregon Health and Science University (OHSU) in Portland, Oregon, die Auswirkungen eines mässigen Alkoholkonsums auf das menschliche Immunsystem.

Sie trainierten 12 Rhesusaffen, eine Mischung aus 4 % Alkohol zu konsumieren. Rhesusaffen haben ein Immunsystem, das mit dem des Menschen vergleichbar ist, und werden oft dazu verwendet, die Auswirkungen von Drogen auf das menschliche Immunsystem zu testen.

Die Affen wurden anschliessend gegen Pocken geimpft und in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe erhielt weiterhin den schwachen Alkoholtrunk, die andere Gruppe nicht. Überraschenderweise zeigten die Affen, die Zugang zu Alkohol hatten, menschenähnliche Konsummuster. Einige Affen tranken wiederholt im Übermass, während andere die nur gelegentlich und in Massen tranken.

Nach sieben Monaten wurden die Affen ein zweites Mal mit dem Pockenimpfstoff geimpft. Normalerweise sollte die Impfung einen Anstieg der Antikörper durch das Immunsystem des Affen bewirken. Die Forscher erhielten ein unerwartetes Ergebnis. Diejenigen Affen, die im Übermass Alkohol tranken, konnten keinen Antikörper-Schub produzieren. Diejenigen Affen, die in Massen tranken, produzierten jedoch mehr Antikörper als die Kontrollgruppe, die keinen Alkohol erhielt.

Bedeutet dies, dass wir unsere nächste Flasche Whisky als Medikament beziehen können? Werden wir einen Arzt finden müssen, der uns eine Flasche Macallan 18 Years oder den Caol Ila 30 Years verschreibt? Das wäre nicht das erste Mal, dass Ärzte medizinischen Whisky verschreiben.

COVID-19 ist nicht zum Lachen. Wir werden diese Virusepidemie überstehen, wenn auch zu einem erschreckenden menschlichen und wirtschaftlichen Preis. Ob ein mässiger Whiskykonsum zur Stärkung des Immunsystems beiträgt, ist fraglich. In angemessenen Mengen wird es wahrscheinlich nicht schaden. Das scheint ein guter Grund zu sein, die Flasche mit dem aussergewöhnlichen Whisky zu öffnen, die du aufgespart hast. Denk einfach daran, etwas von dem Whisky für den Tag in der Flasche zu lassen, an dem du ihn mit einem Freund teilen kannst.

Sláinte!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 3 =